Wohnmobil für 4 Personen

Fragen & Antworten rund ums Wohnmobil
Antworten
Nachricht
Autor
johannesruediger84
Beiträge: 3
Registriert: 28. Mai 2024, 14:24

Wohnmobil für 4 Personen

#1 Beitrag von johannesruediger84 » 28. Mai 2024, 14:44

Hallo Zusammen,
ich bin noch recht neu - nicht nur hier im Forum, sondern auch allgemein in der Welt der Wohnmobile. Wir spielen aktuell mit dem Gedanken für die Familie eins zuzulegen. Aber bis auf die Anzahl der Schlafplätze (4) und dem Budget (bis 50.000€ gebraucht) steht noch nicht viel fest. Habe mir hierzu Beiträge durchgelesen, aber diese sind (wie zum Beispiel https://niese-caravan.de/firma/news-det ... sen-musst/) eher allgemein gefasst. Auf was sollte man als Anfänger Wert legen/achten?

Zur Nutzung vielleicht noch: 2 bis 3 Mal im Jahr soll es Richtung Süden gehen für jeweils 1 - 2 Wochen und ansonsten eher verlängerte Wochenendtrips.

Danke für Eure Hinweise.

Benutzeravatar
rainerausrhedeems
Senior Member
Beiträge: 1126
Registriert: 30. Nov 2006, 16:09
Wohnort: Rhede/Ems

Re: Wohnmobil für 4 Personen

#2 Beitrag von rainerausrhedeems » 28. Mai 2024, 22:37

Moin
Ich rate Dir,die Womohändler in Deiner Nähe abzuklappern,im Augenblick ist die Auswahl riesig und die Händler sind zu Kompromissen bereit,was die Preise angeht,privat würde ich nicht kaufen,keine Garantie!!Außerdem sollte der Händler in Reichweite sein,nicht am anderen Ende der Republik!Meistens gibt es Bewertungen,die man sich neutral durchlesen sollte,bei mobile.de zum Beispiel.Wichtig,will ich immer umbauen,oder 4 feste Betten haben,dann also Alkoven oder Hubbett.Kastenwagen ist zu eng für 4 Personen,wenn mal schlechtes Wetter ist,von den meisten Teilintegrierten gibts dann die Van Variante,die ist schmaler,meist so um die 2,15 mtr.Auf Eintragungen im Scheckheft achten!
Gruß,Rainer
Laika Ecovip 100 auf Iveco 40/12
Eriba 530SL/Toyota Hiace/Audi Q5

johannesruediger84
Beiträge: 3
Registriert: 28. Mai 2024, 14:24

Re: Wohnmobil für 4 Personen

#3 Beitrag von johannesruediger84 » 29. Mai 2024, 11:43

Hallo Rainer,
vielen Dank für die Hinweise. Die werden wir auf jeden Fall mit beachten bzw. auf unsere Entscheidungsliste mit aufnehmen :)

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 7673
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse

Re: Wohnmobil für 4 Personen

#4 Beitrag von Dakota » 29. Mai 2024, 12:32

Moin,

zunächst: willkommen im Forum ;)
Ich würde auch Rainers Weg gehen :icon_salut:
Persönlich würde ich bei 4 Personen (Familie) zu einem Alkoven tendieren...
Kannst/darfst du über3,5 Tonnen fahren? Dann evtl. ein älteres Mobil eines Premiumherstellers ins Auge fassen :thumbsup:
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Benutzeravatar
SvenG
Senior Member
Beiträge: 530
Registriert: 27. Feb 2019, 11:06
Wohnort: MD

Re: Wohnmobil für 4 Personen

#5 Beitrag von SvenG » 31. Mai 2024, 15:13

Moin Johannes Rüdiger,
ich würde ein Mercedes Chassis bevorzugen, Verlässlichkeit und Ersatzteilpreise sind unschlagbar 😉
Sven

johannesruediger84
Beiträge: 3
Registriert: 28. Mai 2024, 14:24

Re: Wohnmobil für 4 Personen

#6 Beitrag von johannesruediger84 » 4. Jun 2024, 08:31

Danke Euch. Über 3,5 Tonnen habe ich nicht. Alkoven steht bei uns auch stark im Fokus. Mercedes hatte ich bisher noch nicht auf dem Schirm, schaue ich mir mal an. Danke!

Benutzeravatar
rainerausrhedeems
Senior Member
Beiträge: 1126
Registriert: 30. Nov 2006, 16:09
Wohnort: Rhede/Ems

Re: Wohnmobil für 4 Personen

#7 Beitrag von rainerausrhedeems » 4. Jun 2024, 20:08

Moin
Ich würde auf jeden Fall darauf achten,ob man auflasten kann,die Führerscheinsache ist auf gutem Weg,das man bald auch 4,2T fahren darf,
dann wäre die ewige Plage mit der Überladung auch entspannen!
Gruß,Rainer
Laika Ecovip 100 auf Iveco 40/12
Eriba 530SL/Toyota Hiace/Audi Q5

Antworten