Bastelstunde die xte!

Fragen & Antworten rund ums Wohnmobil
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
bfb
Administrator
Beiträge: 2129
Registriert: 7. Dez 2007, 12:28
Wohnort: Breidenbach in Hessen
Kontaktdaten:

Bastelstunde die xte!

#1 Beitrag von bfb » 20. Dez 2017, 07:32

Bei meinem letzten Kurztrip, ausgerechnet zu dem Zeitpunkt als das vorletzte Formel 1 Rennen war, versagt meine Satschüssel. Sie stellte sich auf, dreht um ca 90° und blieb dann mit Fehler E03 stehen. Also, Fehlerbeschreibung nachgeschaut und Motorblockade oder zuwenig Spannung. Da beides nicht sein konnte, Schüssel aufwendig per Hand gesteuert und das Rennen war gerettet.
Zu Hause angekommen habe ich im Netz gestöbert und dann Ten Haaft kontaktiert. Dabei kam dann heraus, dass wahrscheinlich ein Kabeldefekt an der Schüssel selbst , also nicht am Reciever, die Ursache sein könnte. Fazit: Außeneinheit und Reciever abbauen und einschicken. Da ich aber am WE weg möchte, wäre ich ohne Schüssel und müßte entweder auf Fernsehen verzichten oder eine manuelle Schüssel aufstellen. Da die Außeneinheit eh abgebaut werden musste, habe ich sie dann gleich mal geöffnet.
IMG_5214.JPG
Nachdem ich mühsam alle Kabel heraus hatte, stellte ich eine Beschädigung an einem Hauptkabel zum Motor fest, wo aber nur die Isolierung angekratzt war. Da der Kabelbaum jedoch in einer Gummiisolierung steckte, konnte das nicht die Ursache sein.
Nachdem ich die Kabel so weit wie möglich heraus gezogen hatte, bemerkte ich, dass ein Steuerkabel des Neigungsmotors rechtwinklig abgeknickt war. Nach einem kurzen Zug am Kabel, hatte ich zwei Teile in der Hand.
IMG_5215.JPG
Ich habe dann das Kabel wieder verbunden, den Kabelbaum neu isoliert und die ganze Mechanik wieder zusammenbebaut.
IMG_5212.JPG
Alle Teile mal neu mit säurefreiem Fett geschmiert und wieder montiert.
Die Außeneinheit neu eingestellt und siehe da: Funktioniert wieder perfekt. :mrgreen:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß
Bernd


Ein Jeder geht vorüber und nimmt es nicht in acht, :nixversteh:
dass jede viertel Stunde das Leben kürzer macht. :cry:

http://www.womotech.de

m3ontour
Member
Beiträge: 157
Registriert: 18. Jul 2017, 09:27
Wohnort: Fürth/ Bayern
Kontaktdaten:

Re: Bastelstunde die xte!

#2 Beitrag von m3ontour » 20. Dez 2017, 08:38

Sauber Bernd!

Bild

:D :D :D :D :D
Liebe Grüße Micha und Manfred

Erst wenn es zu spät ist, stellen wir fest, das warten die falsche Entscheidung war.

Bild

Unterwegs mit Dethleffs 6820-2

Benutzeravatar
Schlanker
Administrator
Beiträge: 2793
Registriert: 8. Apr 2010, 18:26
Wohnort: Emden
Kontaktdaten:

Re: Bastelstunde die xte!

#3 Beitrag von Schlanker » 20. Dez 2017, 09:09

Respekt Bernd, das kann man auch nur wenn nicht beide Daumen links stehen.
Gruß
Karin u. Hartmut
Bild
Niesmann + Bischoff Arto 69 E

Benutzeravatar
bfb
Administrator
Beiträge: 2129
Registriert: 7. Dez 2007, 12:28
Wohnort: Breidenbach in Hessen
Kontaktdaten:

Re: Bastelstunde die xte!

#4 Beitrag von bfb » 20. Dez 2017, 09:16

Schlanker hat geschrieben:
20. Dez 2017, 09:09
Respekt Bernd, das kann man auch nur wenn nicht beide Daumen links stehen.
W00T!
images.jpg
Ist doch bei mir so, nur die stehen nach rechts!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß
Bernd


Ein Jeder geht vorüber und nimmt es nicht in acht, :nixversteh:
dass jede viertel Stunde das Leben kürzer macht. :cry:

http://www.womotech.de

Benutzeravatar
Holstener
Member
Beiträge: 342
Registriert: 26. Dez 2013, 14:30
Wohnort: südlichstes Emsland

Re: Bastelstunde die xte!

#5 Beitrag von Holstener » 20. Dez 2017, 09:48

:daumen
Liebe Grüße

Eddi
und seine beiden Mädels Antke und Bailey

Bild
Bürstner Nexxo t 728 G

Travel as much as you can, as far as you can, as long as you can.
Life is not meant to be lived in one place.....

Benutzeravatar
FrankiaFan
Member
Beiträge: 435
Registriert: 25. Nov 2012, 15:31
Wohnort: Bad Marienberg

Re: Bastelstunde die xte!

#6 Beitrag von FrankiaFan » 20. Dez 2017, 11:47

Saubere Sache. rse,r.pr
LG Anke und Rüdiger

Bild
Adria Matrix Plus 670 SBC

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiß, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt.

Benutzeravatar
Jubel
Member
Beiträge: 478
Registriert: 22. Aug 2010, 20:19
Wohnort: Zürcher Oberland
Kontaktdaten:

Re: Bastelstunde die xte!

#7 Beitrag von Jubel » 20. Dez 2017, 19:12

Top wie immer wen du was tust.

Benutzeravatar
rainerausrhedeems
Member
Beiträge: 492
Registriert: 30. Nov 2006, 16:09
Wohnort: Rhede/Ems

Re: Bastelstunde die xte!

#8 Beitrag von rainerausrhedeems » 20. Dez 2017, 20:52

schön wenn man das selber machen kann,vor allem wenn man Spaß am basteln hat!Ich mach auch so manches,hab aber nie Freude dran,aber man kann ja auch bald nichts mehr draussen machen lassen,entweder ist wegen Reichtum geschlossen,oder der Preis ist so hoch,das man es dann selbst versucht,mit unterschiedlichen Ergebnissen!
Gruß,Rainer
Laika Ecovip 100 auf Iveco 40/12
Eriba Moving 532/Toyota Hiace

Benutzeravatar
bfb
Administrator
Beiträge: 2129
Registriert: 7. Dez 2007, 12:28
Wohnort: Breidenbach in Hessen
Kontaktdaten:

Re: Bastelstunde die xte!

#9 Beitrag von bfb » 21. Dez 2017, 07:04

Da hast du recht! Schlimmer finde ich noch, dass man die Ersatzteile nicht bekommen kann und damit nur noch die Möglichkeit hat das Teil einzuschicken.
So hatte ich mal einen Pistolengriff eines Kärchers undicht. Schaden war ein defekter O-Ring von 3,2 mm Durchmesser. Den wollte ich dann bei Kärcher bestellen. Ging nicht, da genau dieser O-Ring ein Sicherheitsteil wäre und mir der Griff bei falschem zusammenbau um die Ohren fliegen könne. Selbst auf meinen Kommentar hin, dass das doch meine Ohren wären, konnte ich das 40 Cent Teil nicht bekommen, sondern nur einen neuen Griff für knapp 50 Euro. Habe den O-Ring dann im I-Net bestellt. 10 Stk. für 4 Euro.
Fazit: Ich habe meine Ohren noch!!
Gruß
Bernd


Ein Jeder geht vorüber und nimmt es nicht in acht, :nixversteh:
dass jede viertel Stunde das Leben kürzer macht. :cry:

http://www.womotech.de

Benutzeravatar
Scania144v8
Moderator
Beiträge: 672
Registriert: 6. Aug 2010, 23:42
Wohnort: Ibbenbüren
Kontaktdaten:

Re: Bastelstunde die xte!

#10 Beitrag von Scania144v8 » 27. Dez 2017, 19:27

Sauber Bernd ist schon eine Bastelei kenne ich nur zu Gut. :D

Aber du bist ja auch einer der den Satz kennt. GEHT NICHT GIBT ES NICHT 8)
Viele grüsse aus dem Teutoburger Wald
Peter & Angie
Bild

Benutzeravatar
bfb
Administrator
Beiträge: 2129
Registriert: 7. Dez 2007, 12:28
Wohnort: Breidenbach in Hessen
Kontaktdaten:

Re: Bastelstunde die xte!

#11 Beitrag von bfb » 28. Dez 2017, 07:14

Stimmt.
Gruß
Bernd


Ein Jeder geht vorüber und nimmt es nicht in acht, :nixversteh:
dass jede viertel Stunde das Leben kürzer macht. :cry:

http://www.womotech.de

Benutzeravatar
B&T CAMPER
Member
Beiträge: 166
Registriert: 3. Nov 2013, 08:34
Wohnort: 87616 Marktoberdorf
Kontaktdaten:

Re: Bastelstunde die xte!

#12 Beitrag von B&T CAMPER » 28. Dez 2017, 08:57

Scania144v8 hat geschrieben:
27. Dez 2017, 19:27
Sauber Bernd ist schon eine Bastelei kenne ich nur zu Gut. :D

Aber du bist ja auch einer der den Satz kennt. GEHT NICHT GIBT ES NICHT 8)
oder wilst du es gescheit, machs selbst
Gruss aus dem Allgäu
Birgit & Tommy

Wer immer einer Herde hinterher rennt,
der sieht nur Ärsche

Benutzeravatar
bfb
Administrator
Beiträge: 2129
Registriert: 7. Dez 2007, 12:28
Wohnort: Breidenbach in Hessen
Kontaktdaten:

Re: Bastelstunde die xte!

#13 Beitrag von bfb » 28. Dez 2017, 12:16

Auch das stimmt. Meist kann man dann Konstruktionsfehler korrigieren.
Gruß
Bernd


Ein Jeder geht vorüber und nimmt es nicht in acht, :nixversteh:
dass jede viertel Stunde das Leben kürzer macht. :cry:

http://www.womotech.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast