Hilfe Oyster vision

Fragen & Antworten rund ums Wohnmobil
Antworten
Nachricht
Autor
kelly53
Junior Member
Beiträge: 15
Registriert: 11. Sep 2009, 08:41
Wohnort: Hessen

Hilfe Oyster vision

#1 Beitrag von kelly53 » 23. Dez 2018, 16:07

Hallo liebe Fories, ich brauche Hilfe .
Bin auf dem Weg nach Spanien nun hat meine Schüssel, Oyster Vision ohne Receiver, ein Problem.
Sie fährt hoch, bleibt dann stehen und zeigt mir folgende Meldung: X-Motor-Fehler.
Ten haaft hat natürlich Betriebsferien.
Hat jemand einen Tipp?
LG, Viktor

kay
Beiträge: 3
Registriert: 28. Nov 2018, 13:15
Wohnort: Hülsenhorst

Re: Hilfe Oyster vision

#2 Beitrag von kay » 23. Dez 2018, 18:23

Hallo Viktor,

das hatte ich auch mal. TenHaaft sagte am Telefon mal alle Stecker prüfen, hat nicht geholfen. Anlage abgebaut und eingesendet, war noch Garantie drauf. War angeblich Motor defekt.
Seid dem immer eine Camping-Satanlage dabei.
____________________________
Grüße vom Kay

kelly53
Junior Member
Beiträge: 15
Registriert: 11. Sep 2009, 08:41
Wohnort: Hessen

Re: Hilfe Oyster vision

#3 Beitrag von kelly53 » 24. Dez 2018, 08:44

Danke Kay,das habe ich befürchtet.

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 6108
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

Re: Hilfe Oyster vision

#4 Beitrag von Dakota » 24. Dez 2018, 16:47

Moin,

hatte das Problem mit einer Caro Vision. Konnte auch nur im Werk repariert werden, das zumindest funktionierte Reibungslos.
Gruß Klaus

We have nothing to lose and a World to see... :!: :P

Bild

kelly53
Junior Member
Beiträge: 15
Registriert: 11. Sep 2009, 08:41
Wohnort: Hessen

Re: Hilfe Oyster vision

#5 Beitrag von kelly53 » 27. Dez 2018, 10:17

Hallo Klaus, die Antenne hat 2 Motoren, einer davon hatte einen Wasserschaden. Bei der Regenfahrt muss Wasser ins Innere eingedrungen sein, wie auch immer. Beim Ausbau lief da richtig Wasser raus.
Wir haben gestern in Benicarlo einen Service Händler gefunden, ein 1 Mann Betrieb mit super Service. Der hat sofort nachgeschaut und das Teil zerlegt, getrocknet und der hatte sogar einen Motor da, eingebaut, eingerichtet, danach  hatten wir wieder Empfang.
Gruß Viktor

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 6108
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

Re: Hilfe Oyster vision

#6 Beitrag von Dakota » 27. Dez 2018, 23:12

Moin Viktor,

ich würde sagen “Glück gehabt“
Gruß Klaus

We have nothing to lose and a World to see... :!: :P

Bild

Antworten