Gas in Spanien

Fragen & Antworten rund ums Wohnmobil
Antworten
Nachricht
Autor
raatzmonika
Member
Beiträge: 106
Registriert: 16. Dez 2012, 22:30
Wohnort: 59510 Lippetal

Gas in Spanien

#1 Beitrag von raatzmonika » 2. Jul 2021, 08:11

Guten Morgen liebes Forum.
Wie macht ihr das mit dem Gas in Spanien. Kann man in Spanien eine deutsche Gasflasche oder die Aluflasche auffüllen. Wir möchten nicht unbedingt das spanische System nehmen, weil wir das erste Mal für ca 7 Wochen nach Spanien reisen. Für eure Tipps waäre ich sehr dankbar.
Liebe Grüße Monika
Neueinsteiger die Spaß am Cämpen haben

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 7652
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse

Re: Gas in Spanien

#2 Beitrag von Dakota » 2. Jul 2021, 14:25

Moin Monika,

m.W.n kannst du dort keine deutsche Gasflaschen tauschen. Evtl. Befüllen?
Die Überwinterer, die ich kenne, haben alle eine spanische Flasche.
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Benutzeravatar
Rowie
Member
Beiträge: 109
Registriert: 26. Okt 2016, 22:39
Wohnort: Deister Süntel Tal

Re: Gas in Spanien

#3 Beitrag von Rowie » 2. Jul 2021, 14:32

Hallo Monika,

wir haben die letzten drei Jahre vor Corona in Spanien überwintert.
U.a. auch deshalb haben wir uns vor einiger Zeit schon zwei deutsche Alu-Gastankflaschen besorgt.
Diese haben wir bisher hier in Deutschland, in Skandinavien, Spanien, Portugal mit Gas betanken können.

Gruß Thomas

Benutzeravatar
enmld
Junior Member
Beiträge: 58
Registriert: 1. Okt 2008, 20:22
Wohnort: schwäbische Alb

Re: Gas in Spanien

#4 Beitrag von enmld » 2. Jul 2021, 22:36

Hallo Monika,
wir überwintern seit 2009 jedes Jahr in Spanien. Es kommt in Spanien sehr darauf an wo man landet. Das Tanken der Gasflaschen ist in Spanien möglich aber es gibt sehr sehr wenige Gastankstellen. Auffüllen von deutschen Gasflaschen ist nicht möglich. Es gibt aber die Möglichkeit in Spanien eine Gasflasche an einer Tankstelle zu leihen allerdings nur Butan. Diese Flasche kann man an jeder Tankstelle zurück geben und bekommt das Pfand zurück. Ich kenne aber nur das System von Repsol. Wie das von Cepsa funktioniert kann ich nicht sagen.

Gruß
Helmut der im September wieder nach Spanien fährt.
Zugfahrzeug: Mercedes Benz GLC 220 D 4matic

Bild

Wohnwagen: Hymer Eriba Nova S 670 LE

raatzmonika
Member
Beiträge: 106
Registriert: 16. Dez 2012, 22:30
Wohnort: 59510 Lippetal

Re: Gas in Spanien

#5 Beitrag von raatzmonika » 3. Jul 2021, 07:38

Ok da werde ich mich mal kümmern. Danke schon mal. 👍🚍
Neueinsteiger die Spaß am Cämpen haben

Antworten