Abwassertank stinkt

Fragen & Antworten rund ums Wohnmobil
Antworten
Nachricht
Autor
Andy
Junior Member
Beiträge: 28
Registriert: 25. Jul 2006, 16:30
Wohnort: Brühl

Abwassertank stinkt

#1 Beitrag von Andy » 1. Aug 2006, 18:06

hallo womofreunde

habe schon die 1. frage als neuling
wie handhabt ihr das mit dem abwasser mir hat man gesagt das ich ins waschbecken ruhig ein glas von dem blauen klozeug reinkippen soll (kann)

weil meiner frau stinkt es gewaltig wenn ich nicht jeden tag den tank intensivst durchspüle
da muss es doch was geben um die spülung etwas zu verzögern


sorry liegt mir aber am herzen meine frau versteht keinen spass wenn es stinkt sonst schaut sie schon über vieles weg aber gestank :roll: :roll:

gruß andy
www.kartfahrer-forum.de

Benutzeravatar
asphalthobel
Junior Member
Beiträge: 8
Registriert: 3. Jul 2006, 17:08
Wohnort: Bubenheim

#2 Beitrag von asphalthobel » 1. Aug 2006, 18:17

Hallo Andy,
ich habe mal aus der Restekiste von Fritz Berger ein Mittelchen vom Dr. Keddo mitgenommen. Ab und an ein Schnapsglas in jeden Abfluss kippen nach dem Entsorgen und gut ist.

Während der Fahrt achten wir drauf, dass der Abfluss mit dem Stöpsel verschlossen ist, da beim Fahren gerne der Minisyphon leerläuft und die Düfte aus dem Abwassertank dann ungehindert aufsteigen können.

So einmal im Jahr löse ich so drei bis vier Gebissreinigertabletten (Correga Tabs oder billigere) und kippe die in den halb vollen Tank. Dann noch ein zwei Stunden fahren und der Tank reinigt sich fast wie von selbst.

Geruchlose Grüsse vom
Asphalthobel

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 7660
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse

#3 Beitrag von Dakota » 1. Aug 2006, 18:31

Hallo Andy,

Tankreiniger (z.B. Schleim-Ex, Thetford Tank Freshener, Zirtronensäure, Bleichsäure) verwenden, das hilft schon mal.... da du ja wahrscheinlich nicht weißt wie der Vorbesitzer mit dem Mobil umgegangen ist würde ich auch gleich den Frischwassertank mit reinigen....

Evtl. sind bei dir auch noch keine Syphons verbaut, oder diese (oft nur "in Bogen" gelegten Ableitungen nun "gerade" - dann hilft es einen Syphon einzubauen, oder den Abwasserschlauch durchhängen (Bogen) zu lassen...

Gebissreinigertabletten helfen zur Reinigung auch, haben aber oft keine zureichende Desinfektionswirkung..... deswegen würde ich zunächst mal mit etwas härterem Mitteln (s.o) an die Sache rangehen und dannach ausgiebig Spülen (nur Frischwassertank), denn der Geruch kommt von Bakterien - die musst du zunächsteinmal abtöten...
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Andy
Junior Member
Beiträge: 28
Registriert: 25. Jul 2006, 16:30
Wohnort: Brühl

#4 Beitrag von Andy » 2. Aug 2006, 10:06

Danke an euch alle

werde eure tipp`s mal testen damit wir geruchsfrei unterwegs sind

gruß andy

Antworten