Steinschlag TEC vollintegriert

Fragen & Antworten zu Zugfahrzeugen & Basisfahrzeugen von Wohnmobilen
Nachricht
Autor
Gillepumpe
Junior Member
Beiträge: 41
Registriert: 17. Feb 2013, 17:15

Re: Steinschlag TEC vollintegriert

#16 Beitrag von Gillepumpe » 7. Jul 2018, 16:00

Scharfer Ton ?
Vielleicht in Führt aber nicht hier in Neumarkt / Opf.

m3ontour
Member
Beiträge: 222
Registriert: 18. Jul 2017, 09:27
Wohnort: Fürth/ Bayern
Kontaktdaten:

Re: Steinschlag TEC vollintegriert

#17 Beitrag von m3ontour » 7. Jul 2018, 18:03

Ich hab dir einmal die Hand zum Frieden gereicht. Wenn du nicht möchtest, laß es.
Liebe Grüße Micha und Manfred

Erst wenn es zu spät ist, stellen wir fest, das warten die falsche Entscheidung war.

BildBild

Unterwegs mit Dethleffs 6820-2

Gillepumpe
Junior Member
Beiträge: 41
Registriert: 17. Feb 2013, 17:15

Re: Steinschlag TEC vollintegriert

#18 Beitrag von Gillepumpe » 7. Jul 2018, 20:19

Ich weiß nun nicht, ob du mich meinst oder irgend etwas durcheinander bringst.
Solltest du mich meinen, kann ich dich nur bitten mich in Ruhe zu lassen, denn zum stänkern habe ich absolut keine Lust.
Deine Friedenshand kannst du ja jemandem anderem reichen denn ich sehe keinen Grund und keine Veranlassung zu dieser Maßnahme.
Nun lass gut sein mit deinen Belehrungen und Attacken gegen mich und bring dich zum Thema ein.

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 6040
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

Re: Steinschlag TEC vollintegriert

#19 Beitrag von Dakota » 8. Jul 2018, 11:37

Gillepumpe hat geschrieben:
7. Jul 2018, 20:19
Nun lass gut sein mit deinen Belehrungen und Attacken gegen mich und bring dich zum Thema ein.
Hubert, halte dich auch an die eigenen Worte :wink:
Gruß Klaus

Unser Leben beginnt dort, wo deine Komfortzone endet. :mrgreen:

Bild

Benutzeravatar
oldpitter
Senior Member
Beiträge: 7377
Registriert: 4. Nov 2007, 12:35
Wohnort: Hopsten

Re: Steinschlag TEC vollintegriert

#20 Beitrag von oldpitter » 11. Jul 2018, 14:10

Zurück zum Schaden und Kosten der Frontscheibe.....
Ich hatte "damals", vom Wechsel Alkoven zu Integriert extra die Versicherung gewechselt, damit die Kosten für Frontscheibe unbegrenzt übernommen wird.
Jetzt musste ich sogar die Selbstbeteiligung der Teilkasko von 150 € auf 500€ erhöhen, damit Glasbruch unbegrenzt übernommen wird......
Also: genau den Vertrag durchlesen!

Wieso kommt mir die Intension von Gillepumpe so merkwürdig bekannt vor????? :lol:
LG Peter

Junge Vögel singen von Freiheit
alte Vögel fliegen..... :lol:

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast