Ihr Filterlein kommet - leichter Preisschock

Fragen & Antworten zu Zugfahrzeugen & Basisfahrzeugen von Wohnmobilen
Antworten
Nachricht
Autor
SL-OW

Ihr Filterlein kommet - leichter Preisschock

#1 Beitrag von SL-OW » 6. Dez 2019, 17:23

Moin,
nach 4 Jahren habe ich meinen Ducato zur Inspektion in die Werkstatt gebracht.
Heute abgeholt. Alles bestens, bis auf die Rechnung. Über 600 €!!!! :violent1:
Und was muss ich feststellen: ca. die Hälfte der Rechnung geht für Filter drauf....für Filter! Das muss man sich mal vorstellen.
310 € für Filter. Allein der Dieselfilter wird mit 130,50 € berechnet! Frechheit! :twisted:
Die Original Fiatteile, alle 4 Filter zusammen, bekomme ich im Netz für 83,90 € frei Haus geliefert. :BangHead:
Eins steht für mich fest. Das ist und bleibt die erste und einzige Inspektion bei Fiat. Ich bin zwar als ehemaliger Werkstattbetreiber verständnisvoll und sehe ein, dass die Geld verdienen müssen. Aber alles hat seine Grenze.
Nebenbei vielleicht von Interesse: Ich habe die Tachobeleuchtung auf Dauerlicht umprogrammieren lassen. Jetzt kann ich den Tacho jederzeit gut ablesen.
Grüße
Rolf

Benutzeravatar
KurtWackelt
Member
Beiträge: 325
Registriert: 24. Jan 2019, 12:56
Wohnort: Mitten drin
Kontaktdaten:

Re: Ihr Filterlein kommet - leichter Preisschock

#2 Beitrag von KurtWackelt » 7. Dez 2019, 08:16

Rolf, das nennt sich freie Marktwirtschaft 😉
Kurt

Nicht zu verwechseln mit Alf :BangHead:

SL-OW

Re: Ihr Filterlein kommet - leichter Preisschock

#3 Beitrag von SL-OW » 7. Dez 2019, 11:16

KurtWackelt hat geschrieben:
7. Dez 2019, 08:16
Rolf, das nennt sich freie Marktwirtschaft 😉
Alf, daher bin ich so frei und werde meine nächste Nachfrage dort tätigen, wo das Angebot passt. :sunny:
Rolf

Benutzeravatar
vossi
Junior Member
Beiträge: 99
Registriert: 7. Feb 2019, 12:01
Wohnort: Hildesheim

Re: Ihr Filterlein kommet - leichter Preisschock

#4 Beitrag von vossi » 7. Dez 2019, 21:17

Moin,

dachte eigentlich das ein Fiat in der Wartung günstiger wäre. Na, so kann man sich täuschen :mrgreen:
LG
Vossi

(P.Vosswinkel)

Stallone
Senior Member
Beiträge: 518
Registriert: 17. Jul 2019, 15:39
Wohnort: Münsterland

Re: Ihr Filterlein kommet - leichter Preisschock

#5 Beitrag von Stallone » 8. Dez 2019, 12:02

Moin Vossi,

als ehemaliger Werkstattbesitzer solltest du dich eigentlich bestens auskennen mit Ein/Verkauf von Ersatzteilen, Kalkulationen, Stundenlöhne usw.
Billiger bekommst es nur, wenn du dir gleich mehrere Angebote einholst oder selbst Hand anlegst.
Wenn’s ne große Inspektion war finde ich die Rechnung ok.
In einer freien Werkstatt würdest du nicht viel weniger bezahlen.

Gruß Udo

SL-OW

Re: Ihr Filterlein kommet - leichter Preisschock

#6 Beitrag von SL-OW » 8. Dez 2019, 13:41

Udo,
dann bezahl mal weiter die überhöhten Preise.
Gruß
Rolf

Stallone
Senior Member
Beiträge: 518
Registriert: 17. Jul 2019, 15:39
Wohnort: Münsterland

Re: Ihr Filterlein kommet - leichter Preisschock

#7 Beitrag von Stallone » 8. Dez 2019, 15:12

Hallo Rolf,

ich hab für die große Inspektion in einer freien Werkstatt 225€ bezahlt.

Gut, wenn man einen „unfehlbaren Schwiegersohn“ hat.🤣

Vorher Kostenvoranschläge einholen hilft vor unangenehmen Überraschungen 👍

Gruß Udo


Benutzeravatar
Scania144v8
Moderator
Beiträge: 748
Registriert: 6. Aug 2010, 23:42
Wohnort: Ibbenbüren
Kontaktdaten:

Re: Ihr Filterlein kommet - leichter Preisschock

#9 Beitrag von Scania144v8 » 10. Dez 2019, 19:42

SL-OW hat geschrieben:
6. Dez 2019, 17:23
Moin,
nach 4 Jahren habe ich meinen Ducato zur Inspektion in die Werkstatt gebracht.
Heute abgeholt. Alles bestens, bis auf die Rechnung. Über 600 €!!!! :violent1:
Und was muss ich feststellen: ca. die Hälfte der Rechnung geht für Filter drauf....für Filter! Das muss man sich mal vorstellen.
310 € für Filter. Allein der Dieselfilter wird mit 130,50 € berechnet! Frechheit! :twisted:
Die Original Fiatteile, alle 4 Filter zusammen, bekomme ich im Netz für 83,90 € frei Haus geliefert. :BangHead:
Eins steht für mich fest. Das ist und bleibt die erste und einzige Inspektion bei Fiat. Ich bin zwar als ehemaliger Werkstattbetreiber verständnisvoll und sehe ein, dass die Geld verdienen müssen. Aber alles hat seine Grenze.
Nebenbei vielleicht von Interesse: Ich habe die Tachobeleuchtung auf Dauerlicht umprogrammieren lassen. Jetzt kann ich den Tacho jederzeit gut ablesen.
Grüße
Rolf

Hallo Rolf,
Ich weiß warum ich an mein Benz alles selber mache.

Hast du auch die scandinavian beleuchtung freischalten lassen ?
Viele grüsse aus dem Teutoburger Wald
Peter & Angie
Camping ist der Zustand, in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet!
Bild

SL-OW

Re: Ihr Filterlein kommet - leichter Preisschock

#10 Beitrag von SL-OW » 10. Dez 2019, 21:33

Moin Peter,
ob das skandinavische Beleuchtung heißt, weiß ich nicht. Aber mein Ducato hat jetzt immer die Tachobeleuchtung an, unabhängig vom Lichtschalter.
Gruß
Rolf

Benutzeravatar
rainerausrhedeems
Senior Member
Beiträge: 744
Registriert: 30. Nov 2006, 16:09
Wohnort: Rhede/Ems

Re: Ihr Filterlein kommet - leichter Preisschock

#11 Beitrag von rainerausrhedeems » 13. Dez 2019, 23:24

@Aber mein Ducato hat jetzt immer die Tachobeleuchtung an
Das ist auch sone tolle Erfindung, wenn man früher im Tacho nix mehr sah, wußte man:es ist dunkel+man machte das Licht an,Heute ist ja immer Beleuchtung im Tacho+was ist mit dem Licht?
Gruß,Rainer
Laika Ecovip 100 auf Iveco 40/12
Eriba Moving 532/Toyota Hiace

Antworten