Gutachter gesucht in Schleswig-Holstein

Alles was in keine andere Rubrik passt

Antworten
Nachricht
Autor
duniel3000
Junior Member
Beiträge: 5
Registriert: 24. Jan 2018, 13:30

Gutachter gesucht in Schleswig-Holstein

#1 Beitrag von duniel3000 » 2. Feb 2018, 15:02

Liebes Forum,

ich interessiere mich für ein günstig erscheinendes Ecovip 680 in 25557 Hanerau-Hademarschen. Kann da selbst jetzt nicht hinfahren, und selbst wenn, bin ich auch noch nicht so erfahren, und suche daher jemand, der (gegen entsprechende Entlohnung) einen kompetenten und kritischen Blick darauf wirft, so als wollte er es selbst kaufen.
Ich habe mal in der Wohnmobilgalerie, die ja direkt um die Ecke ist, gefragt, ob die das machen: nein.
Gibt es diese Dienstleistung überhaupt?

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... =FOLLOW_AD

Bei der Gelegenheit stelle ich mich mal vor: komme aus Berlin, hatte eigentlich die Idee, mit einer kleinen Yacht mal die Welt zu umsegeln. Nachdem ich ein paar Jahre langsam darauf zu arbeitete, stellte ich bei einem Segeltörn vom Festland auf die Kanaren fest, daß die hohe See doch nichts für mich ist (Wellen, und abends kein Hafen zum anlaufen), und nachdem sowieso schon immer klar war, daß ich die unmittelbare Umgebung garnicht ausreichend kenne, tendiere ich seither zur Land-Yacht auf Fiat Ducato-Basis.

Gruss
Daniel

SL-OW
Junior Member
Beiträge: 34
Registriert: 15. Feb 2015, 19:24
Wohnort: Owschlag

Re: Gutachter gesucht in Schleswig-Holstein

#2 Beitrag von SL-OW » 3. Feb 2018, 10:35

Moin Daniel,
Maurice Buchholz von der Fa. Scandic könnte passen.
http://skandic-camping.de/
Gruß
Rolf
Das Schlimmste an manchen Menschen ist, dass sie nüchtern sind, wenn sie nicht betrunken sind.
William Butler Yeats ( 1865 - 1939 )

duniel3000
Junior Member
Beiträge: 5
Registriert: 24. Jan 2018, 13:30

Re: Gutachter gesucht in Schleswig-Holstein

#3 Beitrag von duniel3000 » 4. Feb 2018, 20:00

Danke für die zwei Antworten.
Dass es hier im Forum viele kompetente Ansprechpartner gibt, die selbst schon ein paar Wohnmobile gekauft haben oder sonstwie vom Fach sind, war mein Ausgangsgedanke.

Natürlich wird man als Privatmann, wenn man diesen Dienst -auch gegen Bezahlung- für mich übernähme, nicht dafür haften.

Den einen genannten werde ich umgehend kontaktieren. Noch scheint das Ding da zu sein.

Gruss
Daniel

Antworten