Reifenwechsel mit Bordwerkzeug nicht möglich

Alles was in keine andere Rubrik passt

Nachricht
Autor
Stallone
Senior Member
Beiträge: 518
Registriert: 17. Jul 2019, 15:39
Wohnort: Münsterland

Re: Reifenwechsel mit Bordwerkzeug nicht möglich

#16 Beitrag von Stallone » 28. Nov 2019, 22:40

Moin Rainer,

laut Handbuch des Herstellers sollten die Radmuttern mit 180 NM angezogen werden.
Mir reicht das Werkzeug für alle PKW‘s und das WoMo👍

Gruß Udo

Stallone
Senior Member
Beiträge: 518
Registriert: 17. Jul 2019, 15:39
Wohnort: Münsterland

Re: Reifenwechsel mit Bordwerkzeug nicht möglich

#17 Beitrag von Stallone » 28. Nov 2019, 22:44

Stallone hat geschrieben:
28. Nov 2019, 22:40
Moin Rainer,

laut Handbuch des Herstellers sollten die Radmuttern mit 180 NM angezogen werden.
Mir reicht das Werkzeug für alle PKW‘s und das WoMo👍

Gruß Udo
16 Zoll Stahlfelgen.

Gruß Udo

Stallone
Senior Member
Beiträge: 518
Registriert: 17. Jul 2019, 15:39
Wohnort: Münsterland

Re: Reifenwechsel mit Bordwerkzeug nicht möglich

#18 Beitrag von Stallone » 28. Nov 2019, 22:46

Stallone hat geschrieben:
28. Nov 2019, 22:44
Stallone hat geschrieben:
28. Nov 2019, 22:40
Moin Rainer,

laut Handbuch des Herstellers sollten die Radmuttern mit 180 NM angezogen werden.
Mir reicht das Werkzeug für alle PKW‘s und das WoMo👍

Gruß Udo


Bin da aber nicht der große Fachmann.
Richte mich bei meiner Aussage nach dem Handbuch des Herstellers😊

Gruß Udo
16 Zoll Stahlfelgen.

Gruß Udo

yogi
Junior Member
Beiträge: 30
Registriert: 20. Aug 2006, 16:19
Kontaktdaten:

Re: Reifenwechsel mit Bordwerkzeug nicht möglich

#19 Beitrag von yogi » 29. Nov 2019, 10:04

Engis hat geschrieben:
28. Nov 2019, 09:48
... Da ich den mitgelieferten Wagenhebern nicht traue, habe ich mir den hier geholt https://amzn.to/2L2aAVt.
Habe ich mal angeschaut. Da lese ich:

Torsional Torsion Drehmoment Multizange Schraubenschlüssel Lug Nut Remover Typ Auto Reifen Demontage Laborsparkraft Schraubenschlüssel Hitzebehandelte Stahlkonstruktion

Kann mir das jemand auf Deutsch übersetzen?
Und weiter:

Es dauert ca. 6 Minuten, um einen Reifen zu zerlegen

6 Minuten? Mit einem guten Schweizer Taschenmesser geht das in Sekunden!


Gruss
yogi

Stallone
Senior Member
Beiträge: 518
Registriert: 17. Jul 2019, 15:39
Wohnort: Münsterland

Re: Reifenwechsel mit Bordwerkzeug nicht möglich

#20 Beitrag von Stallone » 29. Nov 2019, 11:24

Es dauert ca. 6 Minuten, um einen Reifen zu zerlegen

6 Minuten? Mit einem guten Schweizer Taschenmesser geht das in Sekunden!


Gruss
yogi
[/quote]

Moin yogi,

das verstehe ich nicht so wirklich 😳
Was meinst du mit zerlegen eines Rades mit einem Schweizer Taschenmesser in Sekunden?

Gruß Udo

Stallone
Senior Member
Beiträge: 518
Registriert: 17. Jul 2019, 15:39
Wohnort: Münsterland

Re: Reifenwechsel mit Bordwerkzeug nicht möglich

#21 Beitrag von Stallone » 29. Nov 2019, 13:31

Moin,

hab mit meinem Schwiegersohn (KFZ Meister) wegen des Drehmoments bei unserem WoMo gesprochen.

Er meinte 110NM wäre ausreichend.
Nach ca. 100 Kilometer nochmal nachziehen.

Der von mir genutzte Schlüssel reicht also völlig aus.

Gruß Udo

yogi
Junior Member
Beiträge: 30
Registriert: 20. Aug 2006, 16:19
Kontaktdaten:

Re: Reifenwechsel mit Bordwerkzeug nicht möglich

#22 Beitrag von yogi » 29. Nov 2019, 13:33

Stallone hat geschrieben:
29. Nov 2019, 11:24

das verstehe ich nicht so wirklich 😳
Was meinst du mit zerlegen eines Rades mit einem Schweizer Taschenmesser in Sekunden?

Gruß Udo
Da musst du eingfach mal https://amzn.to/2L2aAVt anklicken und die Beschreibung lesen.

Gruss
yogi

P.S. Liess mal meinen Beitrag mit ein bisschen Ironie

Stallone
Senior Member
Beiträge: 518
Registriert: 17. Jul 2019, 15:39
Wohnort: Münsterland

Re: Reifenwechsel mit Bordwerkzeug nicht möglich

#23 Beitrag von Stallone » 29. Nov 2019, 14:06

P.S. Liess mal meinen Beitrag mit ein bisschen Ironie
[/quote]

Hallo yogi,

ja, hab ich doch auch so aufgefasst🤣

Gruß Udo

SL-OW

Re: Reifenwechsel mit Bordwerkzeug nicht möglich

#24 Beitrag von SL-OW » 29. Nov 2019, 14:46

Moin,
Drehmomente Ducato:
Stahlfelge 160/180 Nm je nach Fahrgestell.
Alufelge 180 Nm

VW Transporter 170 Nm
Ich freue mich, dass ich helfen konnte. :sunny:
Gruß
Rolf

PS: Schwiegersöhne sind auch fehlbar.

Stallone
Senior Member
Beiträge: 518
Registriert: 17. Jul 2019, 15:39
Wohnort: Münsterland

Re: Reifenwechsel mit Bordwerkzeug nicht möglich

#25 Beitrag von Stallone » 29. Nov 2019, 16:57

PS: Schwiegersöhne sind auch fehlbar.
[/quote]

Moin Rolf,

du sagst es.🤣

160-180 NM passt besser👍

Gruß Udo 👋

Stallone
Senior Member
Beiträge: 518
Registriert: 17. Jul 2019, 15:39
Wohnort: Münsterland

Re: Reifenwechsel mit Bordwerkzeug nicht möglich

#26 Beitrag von Stallone » 29. Nov 2019, 16:59

Stallone hat geschrieben:
29. Nov 2019, 16:57
PS: Schwiegersöhne sind auch fehlbar.
Moin Rolf,

du sagst es.🤣

160-180 NM passt besser👍

Gruß Udo 👋

P.s. welches Werkzeug würdest du Kurt empfehlen?
Mit dem von mir genannten wäre ein Reifenwechsel gut möglich.

Gruß Udo

SL-OW

Re: Reifenwechsel mit Bordwerkzeug nicht möglich

#27 Beitrag von SL-OW » 29. Nov 2019, 17:34

Moin,
für den absoluten Notfall habe ich ein Werkzeug zur Drehmomenterhöhung ala Dakota dabei.
Ansonsten fahre ich zu meinem Schrauber in die Nachbarschaft. Der macht das für ganz kleines Geld.
Mit so'm Sch..., wie Reifenwechsel, will ich nix mehr zu tun haben.
Im Übrigen ist der Vorteil meiner Ganzjahresreifen, dass man sie nicht zweimal im Jahr wechseln muss. :sunny:
Gruß
Rolf

Benutzeravatar
rainerausrhedeems
Senior Member
Beiträge: 744
Registriert: 30. Nov 2006, 16:09
Wohnort: Rhede/Ems

Re: Reifenwechsel mit Bordwerkzeug nicht möglich

#28 Beitrag von rainerausrhedeems » 29. Nov 2019, 22:04

Ja Rolf,aufem Dorf ist die Welt(Preise) noch in Ordnung!!
Das kenne ich vom Schwager, der in Börm wohnt!
Gruß,Rainer
Laika Ecovip 100 auf Iveco 40/12
Eriba Moving 532/Toyota Hiace

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 6767
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

Re: Reifenwechsel mit Bordwerkzeug nicht möglich

#29 Beitrag von Dakota » 30. Nov 2019, 20:15

Moin,

ich bete nur das ich nicht nochmal in die Verlegenheit kommen mich mit einem Reifenwechsel zu quälen. Macht auch auf trockener Fahrbahn keinen Spaß, auf matschigen Wegen in Lappland noch weniger 😳🙈
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Bild

Stallone
Senior Member
Beiträge: 518
Registriert: 17. Jul 2019, 15:39
Wohnort: Münsterland

Re: Reifenwechsel mit Bordwerkzeug nicht möglich

#30 Beitrag von Stallone » 2. Dez 2019, 11:03

Moin Kurt,

hast du eine Lösung in Bezug auf den Reifenwechsel gefunden?

Gruß Udo

Antworten