So helfe ich mir im Urlaub aus

..die mobile Küche
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Fahrschein83
Junior Member
Beiträge: 29
Registriert: 8. Jul 2014, 13:38

So helfe ich mir im Urlaub aus

#1 Beitrag von Fahrschein83 » 23. Jan 2020, 15:29

Hallo zusammen,

wie ich nach meinen Erfahrungen sagen kann, isst man im Urlaub nicht immer ausgewogen und gesund. Ich habe allerdings seit unserer letzten Reise angefangen mir Aminosäuren mitzunehmen, damit ich trotzdem so gut es geht alle Vitamine und Nährstoffe zu mir nehme. Dieser Artikel hat mir gut zu verstehen gegeben, was wichtig für den Körper ist, um ein dauerhaft starkes Immunsystem zu haben.

Vielleicht interessiert es den ein oder anderen :)
Liebe Grüße!
Nicht die Worte sind wahr, sondern ihr Sinn.

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 6911
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

Re: So helfe ich mir im Urlaub aus

#2 Beitrag von Dakota » 23. Jan 2020, 20:15

Moin,
Fahrschein83 hat geschrieben:
23. Jan 2020, 15:29
Ich habe allerdings seit unserer letzten Reise angefangen mir Aminosäuren mitzunehmen, damit ich trotzdem so gut es geht alle Vitamine und Nährstoffe zu mir nehme.
...und ich nehme immer öfter meine Ehefrau mit. Da kann ich mir sicher sein alle notwendigen Vitamine/Nährstoffen zu bekommen. :occasion14: :angel4: :toothy6:

Spaß beiseite, wir nutzen Schüssler-Salze und bilden uns ein sie helfen :sign10:
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Bild

FrankMS
Beiträge: 4
Registriert: 20. Jan 2020, 08:42

Re: So helfe ich mir im Urlaub aus

#3 Beitrag von FrankMS » 23. Jan 2020, 20:43

Nahrungsergänzungsmittel sind ein weites Feld, eher glaubens- als faktenorientiert und als Diskussionsthema konfliktträchtig.

Wir ernähren uns ausgewogen und vor allen Dingen nehmen wir zum Kochen frische und unverarbeitete Lebensmittel. Besser jeden Tag frisch einkaufen, als Fertigfr...

......dann passt das mit den Aminosäuren.....

....abgesehen davon, daß eine Mangelsituation nicht eintritt, wenn man für ein paar Wochen im Jahr mal ernährungsmäßig schlampt.


Gruß

Frank

Benutzeravatar
Fahrschein83
Junior Member
Beiträge: 29
Registriert: 8. Jul 2014, 13:38

Re: So helfe ich mir im Urlaub aus

#4 Beitrag von Fahrschein83 » 24. Jan 2020, 14:41

Ja das stimmt natürlich, dass man davon nicht umkommt...
Je nachdem wie lange man allerdings im Urlaub ist, finde ich, ist es eine gute Sache, wenn man ein wenig Grundwissen dazu hat :)

Liebe Grüße
Nicht die Worte sind wahr, sondern ihr Sinn.

FrankMS
Beiträge: 4
Registriert: 20. Jan 2020, 08:42

Re: So helfe ich mir im Urlaub aus

#5 Beitrag von FrankMS » 24. Jan 2020, 18:42

Fahrschein83 hat geschrieben:
24. Jan 2020, 14:41
...
Je nachdem wie lange man allerdings im Urlaub ist, finde ich, ist es eine gute Sache, wenn man ein wenig Grundwissen dazu hat :)
...
Mindestens das Grundwissen darfst Du voraussetzen. Darum schreibe ich ja was zum Thema.


Kurzum: Die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln ist, wenn man sich - auch mit mehrwöchigen Pausen - ausgewogen ernährt, rausgeschmissenes Geld.

Aber wenn es ein gutes Gefühl macht....

Warum nicht.


Gruß

Frank

Benutzeravatar
rainerausrhedeems
Senior Member
Beiträge: 790
Registriert: 30. Nov 2006, 16:09
Wohnort: Rhede/Ems

Re: So helfe ich mir im Urlaub aus

#6 Beitrag von rainerausrhedeems » 24. Jan 2020, 20:37

Moin
So hat jeder seine Vorsätze,ich bin überzeugt das ich in 69 Jahren alles gegessen habe,was auf dem Chemiemarkt für die Lebensmittelindustrie zur Verfügung stand,incl.Maggi,es hat mich ja auch niemand gefragt,esse ich jetzt nicht extra,aber auch nicht so achtsam wie Ihr!
Meine Vorsorge gilt anderer Art:ich bin ein Wellengegner,wenn es möglich ist,also elektronische,wir wohnen ja ausserhalb,also kein Wlan aus allen Ecken,meins schalte ich nachts ab.DECT ruht Nachts dank Fritzbox,sowie alle Handys.So hat also jeder seine Sorgen!
Gruß,Rainer
Laika Ecovip 100 auf Iveco 40/12
Eriba Moving 532/Toyota Hiace

Antworten