Messe Abenteurer & Allrad - 2021 in Bad Kissingen

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
SvenG
Member
Beiträge: 400
Registriert: 27. Feb 2019, 11:06
Wohnort: MD

Messe Abenteurer & Allrad - 2021 in Bad Kissingen

#1 Beitrag von SvenG » 19. Mai 2021, 20:32

Hallo Fernreisefreunde,

die ABENTEUER & ALLRAD wurde verschoben, wie man hört in den Oktober des Jahres.

Neuer Termin: 21.10.2021 - 24.10.2021


PS; Hat jemand Interesse an der Messe?
Sven

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 7382
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

Re: Messe Abenteurer & Allrad - 2021 in Bad Kissingen

#2 Beitrag von Dakota » 20. Mai 2021, 19:32

...zu groß die Gefahr dass das Konto kippt 🙈
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Bild

Reimo
Junior Member
Beiträge: 94
Registriert: 27. Jun 2019, 13:26
Wohnort: Wedemark

Re: Messe Abenteurer & Allrad - 2021 in Bad Kissingen

#3 Beitrag von Reimo » 21. Mai 2021, 18:38

Dakota hat geschrieben:
20. Mai 2021, 19:32
...zu groß die Gefahr dass das Konto kippt 🙈
Bei der Auftragslage wirst du genug Zeit zum sparen haben :bootyshake: :mrgreen:
Mit lieben Grüßen
Ingrid und Günter

Die einzige Konstante ist die Veränderung

Benutzeravatar
rainerausrhedeems
Senior Member
Beiträge: 926
Registriert: 30. Nov 2006, 16:09
Wohnort: Rhede/Ems

Re: Messe Abenteurer & Allrad - 2021 in Bad Kissingen

#4 Beitrag von rainerausrhedeems » 21. Mai 2021, 20:37

Moin
Wenn ich so Bilder von den Messen sehe,was so alles angeboten wird+dann die Preise sehe,es muß ja Geld da sein!
Die Frage die ich mir immer stelle,wofür braucht man so Spezialfahrzeuge,ich hab selbst mit nur einer angetriebenen Achse Koksberge erklettert,bin mit 50+mehr Tonnen beim Autobahnbau durch frischen Kies+Schlammkohle gefahren.Nix gegen Allrad,ist beruhigend+ok,aber diese Monster mit den Superbereifungen,alleine die Höhe zum einsteigen läßt einen erahnen,wann man die Schnauze voll hat,für das vergessene Salz zum 7ten Male die 8 Stufen hoch+runter laufen muß/will!Wenn man sich dann die LKW in den Ländern anguckt,die die Versorgung aufrecht erhalten,die fahren alle ohne Allrad!Das sieht man auch im Gebrauchtmarkt,oft werden sie nach einer Reise wieder verkauft.Was denken wohl die Einheimischen wenn man mit so einem 3 Achser ins Dorf fährt?Bei denen lohnt sichs,sicher was zu holen,oder?
Anderseits,es leben viele Menschen von der Herstellung,auch wieder gut!
Gruß,Rainer
Laika Ecovip 100 auf Iveco 40/12
Eriba Moving 532/Toyota Hiace

Nordman
Junior Member
Beiträge: 60
Registriert: 22. Jul 2019, 12:08

Re: Messe Abenteurer & Allrad - 2021 in Bad Kissingen

#5 Beitrag von Nordman » 21. Mai 2021, 21:51

Rainer, Du hast vollkommen recht, es braucht keinen Allrad um an die schönsten (Stell-)Plätze zu kommen und diese zu genießen! :thumbsup:
Bur Hinterradantrieb, ja den wünsche ich mir manchmal :oops:
jürgen

Benutzeravatar
Egger2019
Member
Beiträge: 138
Registriert: 24. Dez 2019, 11:43

Re: Messe Abenteurer & Allrad - 2021 in Bad Kissingen

#6 Beitrag von Egger2019 » 22. Mai 2021, 14:20

doch man braucht einen Allrad, um an die schönsten Stellplätze zu kommen, natürlich nicht in Deutschland, aber zum Beispiel in Australien...da wären wir nie durch den Finke Gorge NP oder zum Bungle-Bungle NP gekommen ohne Allrad und da gab es noch unzählig viele andere Dinge, wie den 80 Mile Beach u.s.w..
Als Einachser kommt man da natürlich nicht hin und kann sich gar nicht vorstellen, dass da Leute reinfahren und dort Urlaub machen ;-). Das schönste an solchen Orten ist, dass man da ziemlich allein ist und die Natur für sich in voller Ruhe genießen kann.
So ist es auch in Südamerika und auch in vielen Orten Nordamerikas.
Aber für Europa gebe ich Euch recht. Darauf möchten wir uns aber nicht beschränken.
Deswegen haben wir gerade auch die in USA nicht zu bekommenden Reifen 205/75 durch etwas Aufwand auf 215/85 AT umrüsten lassen.
Gerade die Bodenfreiheit ist sehr wichtig und die Getriebeuntersetzung.
Uwe

Benutzeravatar
Egger2019
Member
Beiträge: 138
Registriert: 24. Dez 2019, 11:43

Re: Messe Abenteurer & Allrad - 2021 in Bad Kissingen

#7 Beitrag von Egger2019 » 22. Mai 2021, 16:08

https://www.youtube.com/watch?v=fC-MFzmhMWg

hier sieht man einen Sprinter Werksallrad 5 Tonner OHNE Getriebeuntersetzung mit Straßenreifen.
Damit geht schon recht viel.
Mit unserem 4x4 Werksallrad mit Getriebeuntersetzung und All Terrain-Bereifung (auch nochmal 3 cm mehr Bodenfreiheit) kommt man da noch deutlich besser durch. Das ist zwar kein Offroadfahrzeug, aber damit geht FAST alles (zum Beispiel die Bungle bungles...), aber eben nicht alles (z.B. Northern Territory in der Regenzeit...)
Dafür bräuchte man dann einen Unimog oder etwas in der Art. Und das war für uns dann auch zu viel des Guten, da bräuchte man dann auch noch den LKW-Schein, denn ein 7,5 Tonner Unimog wäre ein Witz bezüglich Zuladung.
Uwe

Benutzeravatar
rainerausrhedeems
Senior Member
Beiträge: 926
Registriert: 30. Nov 2006, 16:09
Wohnort: Rhede/Ems

Re: Messe Abenteurer & Allrad - 2021 in Bad Kissingen

#8 Beitrag von rainerausrhedeems » 22. Mai 2021, 21:26

Wie ich schon oben schrieb,Allrad ok!!Hab ja selbst einen Unimog,da weiß ich schon was geht!
Gruß,Rainer
Laika Ecovip 100 auf Iveco 40/12
Eriba Moving 532/Toyota Hiace

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 7382
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

Re: Messe Abenteurer & Allrad - 2021 in Bad Kissingen

#9 Beitrag von Dakota » 23. Mai 2021, 16:49

Reimo hat geschrieben:
21. Mai 2021, 18:38
Dakota hat geschrieben:
20. Mai 2021, 19:32
...zu groß die Gefahr dass das Konto kippt 🙈
Bei der Auftragslage wirst du genug Zeit zum sparen haben :bootyshake: :mrgreen:
Da hast du wohl Recht :mrgreen:
Außerdem hat sich das Thema - für mich - zunächst erledigt. Zu wenig Zeit so etwas artgerecht zu nutzen, andere Hobbys wollen auch befriedigt werden :angel4:
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Bild

Antworten