Pössl Fortuna

Mitglieder des Forums beschreiben ihr Freizeit-Fahrzeug
Antworten
Nachricht
Autor
Draco
Junior Member
Beiträge: 63
Registriert: 3. Sep 2016, 22:54
Wohnort: Mettmann

Pössl Fortuna

#1 Beitrag von Draco » 8. Nov 2016, 18:12

...damit reisen wir nun seit Herbst 2016 herum. Bj. 2006 - älter aber bezahlt... :mrgreen:

Bild

Benutzeravatar
bfb
Administrator
Beiträge: 1822
Registriert: 7. Dez 2007, 12:28
Wohnort: Breidenbach in Hessen
Kontaktdaten:

Re: Pössl Fortuna

#2 Beitrag von bfb » 8. Nov 2016, 20:17

Draco hat geschrieben:- älter aber bezahlt...
Und sehr robuste Fahrzeuge!
Gruß
Bernd


Ein Jeder geht vorüber und nimmt es nicht in acht, :nixversteh:
dass jede viertel Stunde das Leben kürzer macht. :cry:

http://www.womotech.de

Benutzeravatar
Jubel
Member
Beiträge: 452
Registriert: 22. Aug 2010, 20:19
Wohnort: Zürcher Oberland
Kontaktdaten:

Re: Pössl Fortuna

#3 Beitrag von Jubel » 9. Nov 2016, 08:03

Was bedeutet schon älter .. ;) meines ist noch älter aber eben wie du schreibst bezahlt und das macht doch die Urlaube doppelt so entspannt und wenn es dann noch das zu einem passende Wohnmobil ist das bezahlt werden konnte ist es doch super. Wünsche allzeit gute Reise.

Draco
Junior Member
Beiträge: 63
Registriert: 3. Sep 2016, 22:54
Wohnort: Mettmann

Re: Pössl Fortuna

#4 Beitrag von Draco » 9. Nov 2016, 11:16

Jubel hat geschrieben:Was bedeutet schon älter .. ;) meines ist noch älter aber eben wie du schreibst bezahlt und das macht doch die Urlaube doppelt so entspannt und wenn es dann noch das zu einem passende Wohnmobil ist das bezahlt werden konnte ist es doch super. Wünsche allzeit gute Reise.
Danke gleichfalls - und immer ausreichend Straße unter den Rädern... 8)

Draco
Junior Member
Beiträge: 63
Registriert: 3. Sep 2016, 22:54
Wohnort: Mettmann

Re: Pössl Fortuna

#5 Beitrag von Draco » 9. Nov 2016, 11:21

...oder zumindest eine Fähre... :D

Bild

Draco
Junior Member
Beiträge: 63
Registriert: 3. Sep 2016, 22:54
Wohnort: Mettmann

Re: Pössl Fortuna

#6 Beitrag von Draco » 4. Sep 2017, 17:02

Seit nunmehr fast einem Jahr habe ich reichlich Fahrten mit dem Pössl unternommen und bin sehr zufrieden damit.
Die Handlichkeit ist ausgezeichnet, damit lässt sich jede Stadt und jedes Dorf anfahren und erkunden.
Parkplatzprobleme kenne ich nicht mehr, aufgrund der Abmessungen ist es nahezu überall möglich das Fahrzeug abzustellen.
Für ein gebrauchtes Teil muss man natürlich auch mal einen Euro in die Hand nehmen, für den Beulendoktor, den Lackierer, Zubehör u.s.w....
In Verbindung mit dem Einstandspreis bleibt aber alles in vernünftigen Relationen. Während bei meinem Dethleffs Fortero nach 400 km der Tank leer war, fahre ich nunmehr 700 - 800km mit einer Tankfüllung.

Bild

Benutzeravatar
Edgar
Senior Member
Beiträge: 1574
Registriert: 8. Sep 2011, 12:30
Wohnort: Oberkirch
Kontaktdaten:

Re: Pössl Fortuna

#7 Beitrag von Edgar » 4. Sep 2017, 19:12

Das hört sich aber gut an.
Bild

WoMo ist mein neues Heim.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast