La Strada Nova M

Mitglieder des Forums beschreiben ihr Freizeit-Fahrzeug
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Huber
Member
Beiträge: 244
Registriert: 9. Feb 2014, 16:44
Wohnort: Bochum

La Strada Nova M

#1 Beitrag von Huber » 24. Mai 2021, 20:32

Hallo Zusammen,
nach dem wir unser grosses Wohnmobil verkauft hatten und unsere Lehren hieraus gezogen haben sind Sonja und Ich zu unserem Wohnmobilhändler der Fa. SYRO nach Holzwickede gefahren um uns ein Paar Kastenwägen anzuschauen. Die Auswahl dort ist gross und breit gefächert nach ein bis zwei Runden hatten wir uns einen Überblick verschafft jedoch konnten wir uns für keines so richtig begeistern. In einem Gespchräch mit den Inhabern Ute und Robert erfuhren wir das die beiden Ihr privates Wohnmobil verkauf wollen hierbei handelt es sich um einen La Strada Nova M aus 2012 mit einem Allradsystem von der Fa. Iglhaut. Also angeschaut, Probe gefahren und wir waren hin und weg somit auch gekauft. Die Erste Tour haben wir nach Olsberg ins Sauerland Unternommen und mit einem Wohnmobildinner beim Schinkenwirt verbunden jedoch vorab das Allradsystem ausgiebig getestet ein Paar Fotos in loser Reihenfolge

Beste Grüsse Sonja und Martin
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Beste Grüsse Martin & Sonja

Meine Definition von Glück ? keine Termine und leicht einen sitzen.

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 7382
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

Re: La Strada Nova M

#2 Beitrag von Dakota » 24. Mai 2021, 21:54

Moin Martin,

das nenne ich mal einen krassen Umstieg, vom Liner zum Kastenwagen. Da muss man sich bestimmt umstellen 🤔
Bei mir rennst du mit so einem Womo offene Türen ein, 4x4 finde ich gut 👍
Und La Strada ist bekannt für hochwertige Qualität. Mir persönlich gefällt der Kasten ausgesprochen gut 😘
Tolles Fahrzeug! Freue mich auf die Live Besichtigung..
Jetzt wünsche ich euch viel Glück mit dem neuen Womo, allzeit gute Fahrt und schöne Erlebnisse 🤗
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Bild

Benutzeravatar
Huber
Member
Beiträge: 244
Registriert: 9. Feb 2014, 16:44
Wohnort: Bochum

Re: La Strada Nova M

#3 Beitrag von Huber » 25. Mai 2021, 06:48

Huber hat geschrieben:
24. Mai 2021, 20:32
Hallo Zusammen,
nach dem wir unser grosses Wohnmobil verkauft hatten und unsere Lehren hieraus gezogen haben sind Sonja und Ich zu unserem Wohnmobilhändler der Fa. SYRO nach Holzwickede gefahren um uns ein paar Kastenwägen anzuschauen. Die Auswahl dort ist gross und breit gefächert nach ein bis zwei Runden hatten wir uns einen Überblick verschafft jedoch konnten wir uns für keines so richtig begeistern. In einem Gespchräch mit den Inhabern Ute und Robert erfuhren wir das die beiden Ihr privates Wohnmobil verkauf wollen hierbei handelt es sich um einen La Strada Nova M aus 2012 mit einem Allradsystem von der Fa. Iglhaut. Also angeschaut, Probe gefahren und wir waren hin und weg somit auch gekauft. Die Erste Tour haben wir nach Olsberg ins Sauerland Unternommen und mit einem Wohnmobildinner beim Schinkenwirt verbunden jedoch vorab das Allradsystem ausgiebig getestet ein Paar Fotos in loser Reihenfolge

Beste Grüsse Sonja und Martin
Beste Grüsse Martin & Sonja

Meine Definition von Glück ? keine Termine und leicht einen sitzen.

Benutzeravatar
SvenG
Member
Beiträge: 400
Registriert: 27. Feb 2019, 11:06
Wohnort: MD

Re: La Strada Nova M

#4 Beitrag von SvenG » 25. Mai 2021, 09:12

Moin Huber,

so ein Modell haben wir uns auch mal angesehen, leider ist der zu klein gewesen für 2 Erwachsene und 2 Kinder.
Herzlichen Glückwunsch zu diesem Fahrzeug und immer eine handbreit Diesel im Tank und Luft ums Blech :mrgreen:
Sven

Nordman
Junior Member
Beiträge: 60
Registriert: 22. Jul 2019, 12:08

Re: La Strada Nova M

#5 Beitrag von Nordman » 25. Mai 2021, 15:52

Hallo Martin,

tolles Spielzeug :thumbsup:
jürgen

Benutzeravatar
Egger2019
Member
Beiträge: 138
Registriert: 24. Dez 2019, 11:43

Re: La Strada Nova M

#6 Beitrag von Egger2019 » 25. Mai 2021, 21:44

Nicht schlecht, ist es der hier ?

https://www.youtube.com/watch?v=iDDgFy98jDQ

Hat der 4,2 Tonnen ?

Wäre auch kein übles Gefährt für eine Australientour...
Uwe

Benutzeravatar
Huber
Member
Beiträge: 244
Registriert: 9. Feb 2014, 16:44
Wohnort: Bochum

Re: La Strada Nova M

#7 Beitrag von Huber » 29. Mai 2021, 07:38

Hallo Uwe, unser hat Gesamt 4,1 to meines Wissens hat der aktuelle Sprinter die Möglichkeit auf 4,2 to aufgelastet zu werden. Unsere Zuladung liegt bei vollem Dieseltank uns zwei Gasflaschen bei 450 kg
Gruss Martin
Beste Grüsse Martin & Sonja

Meine Definition von Glück ? keine Termine und leicht einen sitzen.

Benutzeravatar
Egger2019
Member
Beiträge: 138
Registriert: 24. Dez 2019, 11:43

Re: La Strada Nova M

#8 Beitrag von Egger2019 » 30. Mai 2021, 23:33

Ich würde mal sagen: alles richtig gemacht, so etwas ist auf dem freien Gebrauchtmarkt extrem schwer zu bekommen.
Da muss man gleich zuschlagen, ohne lange zu überlegen 🤗.

Neu kann der auch mal 170.000 (oder mehr ?) kosten:
https://www.mobile.de/nl/Camper/La-Stra ... 75636.html
Uwe

Benutzeravatar
SvenG
Member
Beiträge: 400
Registriert: 27. Feb 2019, 11:06
Wohnort: MD

Re: La Strada Nova M

#9 Beitrag von SvenG » 31. Mai 2021, 15:57

Egger2019 hat geschrieben:
30. Mai 2021, 23:33
Neu kann der auch mal 170.000 (oder mehr ?) kosten:
Moin Uwe,
gerade den Konfigurator bemüht und bin erschrocken :shock:
Ist schon ein Wahnsinn was da momentan am Gebrauchtmarkt für solche Mobile abgeht :BangHead:
Sven

Antworten