PhoeniX Midi 7100 RSL - Beschreibung ab Seite 2

Mitglieder des Forums beschreiben ihr Freizeit-Fahrzeug
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
AufAchse
Senior Member
Beiträge: 883
Registriert: 1. Mär 2010, 10:29
Wohnort: Reichshof

#31 Beitrag von AufAchse » 13. Jan 2016, 14:43

Tolles Auto !! :daumen
viele Grüße, Dirk ---- unterwegs mit Frankia A 640 SG

Bild

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 6425
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

#32 Beitrag von Dakota » 14. Jan 2016, 13:10

oldpitter hat geschrieben: Falsch: 7500 kg (technisch zul Anhängelast ungebremst)
Sag doch: Super Daily :mrgreen:

Da ist auch nichts gewandert, ist so auch im COC eingetragen :glasses7:
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Bild

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 6425
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

#33 Beitrag von Dakota » 14. Jan 2016, 13:13

So, kommen wir zu den ersten Innenbildern:

...die Spielwiese

Bild

Treppe

Bild

....im Raumbad

Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Dakota am 3. Apr 2016, 17:05, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Bild

Benutzeravatar
rainerausrhedeems
Senior Member
Beiträge: 653
Registriert: 30. Nov 2006, 16:09
Wohnort: Rhede/Ems

#34 Beitrag von rainerausrhedeems » 14. Jan 2016, 18:06

Tolles Mobil,von dem man nur träumen kann!
Viele schöne Urlaube+immer schrottfrei!
Gruß,Rainer
Laika Ecovip 100 auf Iveco 40/12
Eriba Moving 532/Toyota Hiace

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 6425
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

#35 Beitrag von Dakota » 21. Jan 2016, 15:00

Eiszeit auf meinem Stellplatz:

Bild

Zeit genug mich mit der Elektrotechnik und Installation vertraut zu machen:

Bild

Super verlegte Kabel und übersichtliche Installation:

Bild

Da gibts nichts zu meckern:

Bild

Objekt der Begierde sitzt schon am richtigen Platz:
ALDE Smart Control

Bild

Sauber verlegte Kabel

Bild

Perfekte Anschlussmöglichkeiten

Bild

Erster Versuch am Steuerpanell erfolgreich durchgeführt, nur noch zusammen bauen:

Bild

....läuft alles wieder

Bild

Mit der Alde Smart Control lässt sich (z.B) die Alde Heizung, Klimaanlage, Feuerarlam und die verbaute Alarmanlage steuern. Per Handy-App und aus der Ferne. Für mich und meine Nutzungart des Vogels eine sehr angenehme Sache :wink: :P
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Bild

Altmaerker39638
Junior Member
Beiträge: 43
Registriert: 16. Nov 2011, 12:25

#36 Beitrag von Altmaerker39638 » 24. Jan 2016, 17:09

Hallo!
Auch von uns Glückwunsch zum Traummobil. Was lange dauert - wird endlich gut. Viel Spaß, immer eine Handbreit Luft zwischen den Karossen und noch viele glückliche Stunden & Fahrten damit.

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 6425
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

#37 Beitrag von Dakota » 11. Mär 2016, 19:37

Wieder besseres Wetter, Zeit weitere Einbauten zu realisieren.

Hier, die Trägerschienen für die Haibike´s

Bild

Bild

Bild
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Bild

Benutzeravatar
Scania144v8
Moderator
Beiträge: 718
Registriert: 6. Aug 2010, 23:42
Wohnort: Ibbenbüren
Kontaktdaten:

#38 Beitrag von Scania144v8 » 11. Mär 2016, 20:13

Ja da kann man und Frau von träumen
Ist schon ein Klasse für sich der Vogel
Alles richtig gemacht mein Freund :D
Viele grüsse aus dem Teutoburger Wald
Peter & Angie
Camping ist der Zustand, in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet!
Bild

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 6425
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

#39 Beitrag von Dakota » 23. Mär 2016, 11:17

Moin,

mal wieder eine Verfeinerung realisiert.

Der Vogel hat Visco-Gelmatrazen, sind ja nicht die schlechtesten. Allerdings hat dieser Matratzentyp die unangenehme Eigenschaft erst ab <16/17°C richtig zu funktionieren. Bei kälteren Temperaturen sind diese Matratzen nahezu bretthart.

Also wurde ein Frolisystem verlegt:

Ausgangszustand, Lattenrost der Härte-Klasse "Granitplatte"

Bild

Unterbau

Bild

Ist wie Puzzeln

Bild

Nach fast 5 Stunden, schaut wieder gut aus

Bild

....erstmal gut. Schauen wir mal wie es bei kälteren Temperaturen wird :wink: 8) :P
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Bild

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 6425
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

#40 Beitrag von Dakota » 3. Apr 2016, 11:25

Moin,

wir nutzten unseren (zugegeben kurzen) Osterurlaub auch dazu eine weitere Verbesserung am PhoeniX vor zu nehmen.

Ok, wir haben es nicht selber gemacht, auf die Firma Carsten Stäbler in Waghäusel ist unsere Wahl gefallen. Erstens liest/hört man sehr viel über Stäbler -> und das nur im positiven und zweitens liegt die Firma nur gut 60km von uns entfernt, damit direkt auf unser geplanten Rücktour.

Der PhoeniX hat ein durchaus angenehmes Fahrverhalten, hängt aber an der Gewichtsgrenze deutlich in den Federn. Fährauffarten etc. werden so zum Risiko. Eine zusätzliche HA-Luftfederung soll hier abhilfe schaffen. Die Wahl viel auf ein System von VB Airsuspension

Nun ein paar Bilder:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Die Arbeiten sauber, termingerecht ausgeführt. Da gibt´s nichts zu meckern, wir fühlten uns gut betreut und beraten und werden auch die noch auf der Wunschliste stehenden Zusatzarbeiten hier ausführen lassen, Danke an das Team von Carsten Stäbler :wink:


Ob ich allerdings DAS bei meiner besseren Hälfte durchbekomme :scratch: :mrgreen:


Bild
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Bild

Benutzeravatar
Scania144v8
Moderator
Beiträge: 718
Registriert: 6. Aug 2010, 23:42
Wohnort: Ibbenbüren
Kontaktdaten:

#41 Beitrag von Scania144v8 » 3. Apr 2016, 12:00

Hallo Klaus das sieht auch top aus die Arbeit

Eine gute Endscheidung würde ich sagen :D
Viele grüsse aus dem Teutoburger Wald
Peter & Angie
Camping ist der Zustand, in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet!
Bild

Benutzeravatar
Huber
Member
Beiträge: 233
Registriert: 9. Feb 2014, 16:44
Wohnort: Bochum

#42 Beitrag von Huber » 3. Apr 2016, 20:09

Sieht echt Klasse aus, ich denk das auch das Fahrverhalten hat sich auch spürbar verbessert.
Läuft der Kompressor eigentlich direkt in die Balgen oder hast Du noch ein Vorschaltgeäss montiert ?
Beste Grüsse Martin & Sonja

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 6425
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

#43 Beitrag von Dakota » 3. Apr 2016, 20:12

Moin Martin,

der Kompressor befüllt direkt. :wink:
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Bild

Benutzeravatar
Huber
Member
Beiträge: 233
Registriert: 9. Feb 2014, 16:44
Wohnort: Bochum

#44 Beitrag von Huber » 3. Apr 2016, 20:17

Ja so war das damals bei meinem Laika auch so,
habt jetzt auch noch aufgelastet ? oder ist es bei 5,6 to geblieben
.
Beste Grüsse Martin & Sonja

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 6425
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

#45 Beitrag von Dakota » 3. Apr 2016, 20:23

Moin,

Auflastung klappt wohl nur über Goldschmitt und deren ALU-Felgen und Änderung der Reifengröße VA auf 225 R16, VA dann 2300kg. Wir sind jetzt - voll geladen- bei 5,48 to, davon 2,15 auf der VA. Da ist nun alles drin, alle Tanks, zusätzliches Gerödel....

Würde sagen das passt. :wink:
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Bild

Antworten