PhoeniX Midi 7100 RSL - Beschreibung ab Seite 2

Mitglieder des Forums beschreiben ihr Freizeit-Fahrzeug
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 6495
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

Einfache Lösung für autom. Betätigung SW-Ablass

#61 Beitrag von Dakota » 12. Okt 2016, 15:04

Moin,

da mir die Lösung mit den automatischen Kugelventilen zu kompliziert/kostspielig war, hier mal meine Lösung zu dem Thema:

https://youtu.be/KJUrFBYAOZU

Verbaut ist ein 12v-Motor mit 10cm Schubstange und eine gebrauchte Waeco-Rückfahrcam, die an meinen Monitor angeschlossen ist.

Bild

Bild

Bild
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Bild

Benutzeravatar
Huber
Member
Beiträge: 233
Registriert: 9. Feb 2014, 16:44
Wohnort: Bochum

#62 Beitrag von Huber » 12. Okt 2016, 18:55

Hallo Klaus,
Das ist ja mal ne richtig klasse Sache :D
Und dann noch Kamera Unterstützung so könnte mit da auch gefallen
Beste Grüsse Martin & Sonja

gast

#63 Beitrag von gast » 13. Okt 2016, 08:42

:thumbup:
Na das ist ja mal richtig gut gelungen.

Benutzeravatar
AufAchse
Senior Member
Beiträge: 883
Registriert: 1. Mär 2010, 10:29
Wohnort: Reichshof

#64 Beitrag von AufAchse » 13. Okt 2016, 20:21

:daumen Super Idee!!!
viele Grüße, Dirk ---- unterwegs mit Frankia A 640 SG

Bild

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 6495
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

#65 Beitrag von Dakota » 14. Okt 2016, 07:52

Moin,

danke für die Blumen, aber Idee und Ausführung kommt von Bernd - ich habe da 4 linke Hände :oops:

Wenn ihr also Fragen dazu habt, bitte wendet euch an Bernd :wink:
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Bild

Benutzeravatar
rainerausrhedeems
Senior Member
Beiträge: 662
Registriert: 30. Nov 2006, 16:09
Wohnort: Rhede/Ems

#66 Beitrag von rainerausrhedeems » 14. Okt 2016, 12:03

Moin Klaus
Die Idee mit der Kamera ist super,hatte ich auch schon vor 8Jahren,aber leider nie umgesetzt!Meine Frage.ist das Ventil für den Schwarzwassertank,
wenn ja,willst Du wirklich den Schieber ohne Augenschein dann aufmachen,
nach 8 Jahren nur guter Erfahrungen mit einem Fäkalientank ist das genau die Stelle,an der Fingerspitzengefühl angebracht ist,sonst ist der Tankinhalt schnell da,wo man ihn nicht hinhaben möchte!
Gruß,Rainer
Laika Ecovip 100 auf Iveco 40/12
Eriba Moving 532/Toyota Hiace

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 6495
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

#67 Beitrag von Dakota » 14. Okt 2016, 20:59

rainerausrhedeems hat geschrieben:Frage.ist das Ventil für den Schwarzwassertank,
wenn ja,willst Du wirklich den Schieber ohne Augenschein dann aufmachen,
...ist nur das Grauwasser. Fäkalien landen bei uns in der Kassette :wink:
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Bild

Benutzeravatar
rainerausrhedeems
Senior Member
Beiträge: 662
Registriert: 30. Nov 2006, 16:09
Wohnort: Rhede/Ems

#68 Beitrag von rainerausrhedeems » 15. Okt 2016, 20:23

ahso,ja dann,ist ja alles gut,obwohl ich hatte doch angenommen,das Ihr bei diesem Modell die elegantere Lösung geordert hättet!
Gruß,Rainer
Laika Ecovip 100 auf Iveco 40/12
Eriba Moving 532/Toyota Hiace

Benutzeravatar
Scania144v8
Moderator
Beiträge: 718
Registriert: 6. Aug 2010, 23:42
Wohnort: Ibbenbüren
Kontaktdaten:

#69 Beitrag von Scania144v8 » 16. Okt 2016, 09:43

So könnte mir das auch gefallen Klaus.
Super Idee und top umgesetzt vom Bernd :D
Viele grüsse aus dem Teutoburger Wald
Peter & Angie
Camping ist der Zustand, in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet!
Bild

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 6495
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

Re: PhoeniX Midi 7100 RSL - Beschreibung ab Seite 2

#70 Beitrag von Dakota » 10. Nov 2016, 17:38

Moin,

so langsam gehen mir die Ideen aus :mrgreen:

Aber zwei "must have" sind in der Zwischenzeit verwirktlicht worden:

zum einen eine hydraulische, automatische Hubstützenanlage des Herstellers E&P Hydraulic eingebaut durch das Team von Carsten Stäbler

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Bild

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 6495
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

Re: PhoeniX Midi 7100 RSL - Beschreibung ab Seite 2

#71 Beitrag von Dakota » 10. Nov 2016, 17:39

....und zum zweiten:

eine Unterboden / Hohlraumversiegelung auf Wachsbasis....

DAS sollte für die nächsten Jahre reichen :mrgreen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Bild

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 6495
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

Re: PhoeniX Midi 7100 RSL - Beschreibung ab Seite 2

#72 Beitrag von Dakota » 10. Nov 2016, 17:53

....und weil ich gerade Zeit hatte:

Die originale verbauten LED-Spots wurden gegen welche getauscht die einen wärmeren Lichtton haben. Und zwar im Bereich der Hecksitzgruppe.

Auf dem zweitem Bild kann man den Unterschied zwischen den Weißtönen erahnen, in natura kommt der neue Warmton deutlich hervor und macht das Licht in der Sitzgruppe deutlich angenehmer.

Die restlichen Spots (Küche, Bad etc.) bleiben erstmal Neutralweiß, aber wer weiß..... :wink:

Bild

Bild
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Bild

gast

Re: PhoeniX Midi 7100 RSL - Beschreibung ab Seite 2

#73 Beitrag von gast » 11. Nov 2016, 09:29

OK so gefällt er mir ich übernehme ihn inkl. allen Umbauten :D :D

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 6495
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

Re: PhoeniX Midi 7100 RSL - Beschreibung ab Seite 2

#74 Beitrag von Dakota » 11. Nov 2016, 14:37

Jubel hat geschrieben:OK so gefällt er mir ich übernehme ihn inkl. allen Umbauten :D :D
....mach mal ein Angebot das ich nicht ausschlagen kann :mrgreen:

Dann kann ich das nächste Projekt angehen, denke da immernoch an soetwas :

Weltreisemobil
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Bild

gast

Re: PhoeniX Midi 7100 RSL - Beschreibung ab Seite 2

#75 Beitrag von gast » 11. Nov 2016, 15:48

Dakota hat geschrieben:
Jubel hat geschrieben:OK so gefällt er mir ich übernehme ihn inkl. allen Umbauten :D :D
Dann kann ich das nächste Projekt angehen, denke da immernoch an soetwas :

Weltreisemobil
Genau deswegen haben wir noch keine Phönix da wir ja darauf spekulieren in 5 Jahren für immer auf Reisen zu sein und dies vorwiegend in Afrika und Südamerika und wir nähern uns mit grossen Schritten dem Ziel auch Finaziel. Aus diesem Grunde werden wir brav unser Euramobil weiterfahren, das sollte noch solange halten. Sollte es nicht klappen wird es dann halt nur ein Phönix ;)

Antworten