Harlesiel - 25.-27.8.2017 und Umgebung

Antworten
Nachricht
Autor
Seewolfpk
Junior Member
Beiträge: 12
Registriert: 9. Feb 2017, 15:31
Wohnort: Emden
Kontaktdaten:

Harlesiel - 25.-27.8.2017 und Umgebung

#1 Beitrag von Seewolfpk » 28. Aug 2017, 14:42

Nachdem ein paar Umbauten am Mobil erledigt waren, zog es uns mal wieder hinaus.
Als Ziel erwählten wir Harlesiel. Wir fanden am Freitag noch genügend Platz auf dem Stellplatz, der zum Camping gehört.
(Revervierungen währen hier auch möglich)
[
Während es direkt an der Mole schon sehr voll war:

Bei einem kleinen Rundgang entdeckten wir interessante Neubauten direkt auf dem Wasser (kein Rasenmähen :D und eigener Bootssteg).

Wir fragen uns allerdings, ob die Fundamentrohre mit Beton verfüllt werden, denn in ein paar Jahren wird das Nordseewasser dem Metall sicherlich arg zugesetzt haben.

Von Harlesiel ist es nicht weit nach Carolinensiel.
Dort ist ein interessanter Museumshafen, in dem wir nur Plattbodenschiffe sahen.

In Harlesiel befindet sich in unmittelbarer Nähe zu den Stellplätzen das Lokal Wattkieker. Für den Samstagabend versprach ein Aushang irische und schottische Musik bei kostenfreiem Eintritt.

Bevor wir uns diese Musikdarbietung ansahen und -hörten, unternahmen wir noch eine Fahrradtour nach Neuharlingersiel.
Ausgeschildert ist eine Fahrradstrecke.

Nach wenigen Metern steht man allerdings vor diesem Schild:

Hier fehlt wohl der Zusatz "Radfahrer frei" :D

In Neuharlingersiel waren Kutterrennen als "Touristenbelustigung" angesagt. Dementsprechend waren die Kutter schön gemacht und es herrschte reges Treiben.

Am Abend besuchten wir dann die schon erwähnte Musikdarbietung. Über zwei Stunden hörten wir interessante und teilweise bekannte Musik
und erfreuten uns am Guinness vom Fass.

Hier ein paar Musikkostproben:

sowie ein entfernter Blick auf die Band

Interessant fanden wir zwei Damen, die zu jeder Musik entsprechende Tanzschritte machten. Offenbar gehörten diese zu einer Tanztruppe, denn es wurde sehr synchron getanzt. Hier nur eine kleine Kostprobe:

Ein schönes und abwechslungsreiches Wochenende führte uns dann noch kurz nach Aurich auf den Stellplatz an der Balje.
Wir hatten uns mit den Kindern zum Essen verabredet. Das Restaurant Stadtperle ist sehr zu empfehlen.
Wer Abends noch das Tanzbein schwingen möchte, findet dort ebenfalls eine Tanzbar vor, die laut Aussage überwiegend Musik für Paartanz bietet.

Die Dateianhänge findet ihr im Originalbericht auf rmgo.de
Gruß
Paul
unterwegs mit Karin im Carthago c-line Chic T 4.9
http://www.seewolfpk.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste