Polen

Antworten
Nachricht
Autor
coco2101
Junior Member
Beiträge: 18
Registriert: 20. Aug 2017, 11:01
Kontaktdaten:

Polen

#1 Beitrag von coco2101 » 29. Jan 2018, 10:33

Polen - noch ein Geheimtip?

Dass Polen für die meisten nicht das klassische Reiseland ist, wird wohl jeder genauso sehen. Die Gründe hierfür liegen auf der einen Seite mit Sicherheit an der politischen Vergangenheit (oder aber auch Gegenwart); andererseits haben sich jedoch auch eine Menge Vorurteile aufgebaut bzw. gehalten.
0003.jpg
Vielleicht ist das ein Grund, warum Polen als Reiseland bei vielen noch als Geheimtip gilt. Noch sind die Strände nicht überlaufen und auch auf den Campingplätzen haben wir bisher noch immer ein Pltätzchen gefunden, obwohl wir zu der Zeit gereist sind, zu der besonders die Ostseeküste von vielen einheimischen Touristen frequentiert wurde. Ich will hier auch nicht den Versuch unternehmen, die oben erwähnten Vorurteile abzubauen oder den Leser davon zu überzeugen, sein Weltbild unseren östlichen Nachbar betreffend zu überdenken oder gar zu revidieren. Ich möchte hier nur kurze persönliche Eindrücke unserer Reise die polnische Ostsee entlang bis Danzig wiedergeben. In diesem oder jenem meiner Filmchen kann man sich selbst zumindest über die Straßenverhältnisse und die Landschaft ansatzweise ein eigenes Bild machen.

Von Usedom nach Rewal

Wir starten unsere Tour auf Usedom, nehmen in Swinemünde die Fähre (die ist kostenlos) und fahren dann an der Küste entlang Richtung Rewal. Hier sind die Straßenverhältnisse ab und zu grenzwertig, aber überall versucht man, dieses Problem zu beseitigen.
0005 Kopie.jpg
In Rewal steuern wir einen Campingplatz an, werden an der Rezeption in deutscher Sprache begrüßt und sind etwas erstaunt darüber, dass ein taugliches WLAN - Netz wie selbstverständlich zur ansonsten auch guten Ausstattung gehört. Über einen kleinen Weg oberhalb des Strandes gelangt man in den Teil von Rewal, wo sich kleine oder größere Essslokale aneinanderreihen. Hier wird für jeden Geschmack und für jeden Geldbeutel das Passende angeboten. Wir entscheiden uns für ein Fischlokal mit Meerblick, wo wir auch unseren ersten Abend in Polen ausklingen lassen. Das war schon mal vielversprechend für den Anfang.
03_.jpg

Wir bleiben noch zwei weitere Tage, weil das Wetter sich von seiner besten Seite zeigt und uns der klometerlange Strand in seiner Ursprünglichkeit dazu einlädt. Keine Strandkorbreihen oder Hotdog-Verkäufer, wie man sie von der deutschen Ostseeküste mittlerweile gewohnt ist. Abends genießen wir die obligatorische Sonnenuntergangszeit, wenn sich alle Urlauber am Strand mit einem Fläschchen einfinden und ehrfürchtig den Himmel beobachten, wie er sich langsam knallrot einfärbt. Diese romantische Szenerie täuscht auch darüber hinweg, dass das Städtchen von den Nachmittagsstunden an zur Party- bzw. Unterhaltungszone avanciert. Überall entlocken aufgestellte Automaten vor allen den Kindern und Jugendlichen das Geld, über Lautsprecherwagen versuchen diverse Clubs die Urlauber zu einem Besuch zu animieren und Straßenkünstler und -händler runden das Bild ab, dass man hier in den Urlaubsorten nicht nur Entspannung und Erholung, sondern Abwechslung und Unterhaltung sucht und auch findet. Dieses Bild erleben wir in den anderen Städten an der Küste in ähnlicher Form, manchmal sogar noch extremer...........
13 Kopie.jpg
hier geht`s weiter zum kompletten Bericht..

https://wp.me/p7OcuI-bh
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
CyberNils
Member
Beiträge: 148
Registriert: 9. Nov 2014, 12:29
Wohnort: Bassum

Re: Polen

#2 Beitrag von CyberNils » 29. Jan 2018, 11:52

Moin Moin,

heute abend werde ich mir den Bericht in Ruhe durchlesen.
Auch wir waren 2017 für 3 Wochen in Polen. Bei Frankfurt Oder über die Grenze und dann Richtung Masuren.
Von da aus sind wir an der Ostseeküste zurück. In Rewal waren wir auf dem schönen Campingplatz für 4 Tage.
Wir sind begeistert von dem Land, den Menschen und ihrer Gastfreundlichkeit.
Mit Sicherheit fahren wir wieder in dieses schöne Land.

Gruß Nils
Bild
Hymer E610

gast

Re: Polen

#3 Beitrag von gast » 29. Jan 2018, 16:46

Wir waren schon Zwei Mal in Polen quer durchgereist und in die Masuren. Die Reisen waren für uns einfach nur toll was Menschen, Gastfreundschaft und Landschaft begtrifft. Wir fahren gerne über Land und da holpert es dann manchmal aufgrund des schlechten Strassenzustandes schon zügig. Aber auch das werden wir gerne wieder in Kauf nehmen. Danke für dienen Bericht.

Benutzeravatar
Womotraum
Senior Member
Beiträge: 2687
Registriert: 8. Mai 2009, 21:45
Wohnort: Troisdorf

Re: Polen

#4 Beitrag von Womotraum » 29. Jan 2018, 16:55

Wir waren auch schon in Polen und es hat uns sehr gut gefallen. Land, Leute, Landschaft und vor allem die Gastfreundschaft haben uns beeindruckt.
Liebe Grüße
Petra


Es ist nicht zwingend notwendig mich zu verstehen, man muss mich nur aushalten können

Benutzeravatar
rainerausrhedeems
Senior Member
Beiträge: 823
Registriert: 30. Nov 2006, 16:09
Wohnort: Rhede/Ems

Re: Polen

#5 Beitrag von rainerausrhedeems » 29. Jan 2018, 20:04

Moin+danke für Deinen Bericht!
Da wollen wir auch noch unbedingt hin,hat doch der mein Schwiegervater immer so von seiner Heimat geschwärmt.
Gruß,Rainer
Laika Ecovip 100 auf Iveco 40/12
Eriba Moving 532/Toyota Hiace

Antworten