Reisebericht Marokko mit dem Wohnmobil 2013/2014

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Campingbus-Rocker
Member
Beiträge: 174
Registriert: 25. Apr 2009, 09:39
Wohnort: Bad Salzuflen
Kontaktdaten:

Reisebericht Marokko mit dem Wohnmobil 2013/2014

#1 Beitrag von Campingbus-Rocker » 23. Feb 2014, 17:06

Reisebericht: 7 1/2 Wochen durch Marokko mit dem Wohnmobil

Weite Ebenen und enge Schluchten, Sand- und Steinwüste, grüne und blühende Wiesen und Felder, Wintersportler und Affen im Schnee, schöne Städte und ursprüngliche Dörfer

Achtung: Im detaillierten Reisebericht jetzt für jeden Camping-/Übernachtungsplatz Link zu Google Maps mit GPS-Koordinaten!

Hier gibt es die Kurzfassung des Reiseberichtes mit einer Auswahl der schönsten Fotos:

http://www.camping-bus.de/Reiseberichte ... -2014.html

Nach einem Großeinkauf im Supermarkt Marjane in Tetouan fahren wir auf den Campingplatz Al Boustane in Martil an der marokkanischen Mittelmeerküste, den wir bereits von früheren Reisen kennen. Danach geht es weiter an der Mittelmeerküste entlang bis Oued Laou und durch das Rifgebirge in die blau-weiße Stadt Chefchaouen hoch in den Bergen, vielleicht DIE schönste Stadt Marokkos!

Bild

Über die neue Küstenstraße N 16 zwischen Oued Laou und Cala Iris fahren wir über eine der schönsten Straßen der Welt zum Campingplatz Amis de Cala Iris, zur Zeit zweifellos der schönstgelegene Campingplatz an der marokkanischen Mittelmeerküste!

Bild

Bild

Welch ein Kontrast: Zunächst folgen wir der Mittelmeerküste nach Osten, fahren dann durch die grünen Wiesen und Felder der Landwirtschaftsregion bei Berkane und landen nach einer Fahrt durch die grüne Zegzel-Schlucht in den Beni-Snassen-Bergen in der Region südlich des Gebirges, die auf den ersten Blick schon sehr wüstenartig aussieht.

Bild

Bild

Abwechslungsreicher und imposanter kann Landschaft nicht sein als auf unserer folgenden Tour durch den fast unbewohnten Osten Marokkos - Bilder anschauen, Staunen und die eigene Reise dorthin planen!

Bild

Bild

Bild

Durch das Ziz-Tal mit steilen Felswänden und grünen Palmengärten am Fluss fahren wir nach Süden. Durch eine Palmenallee geht es nach Erfoud in das typische Verkehrsgewusel einer marokkanischen Kleinstadt zur Marktzeit. Danach erleben wir "Sahara pur" - Sanddünen und Fata Morgana, Sandsturm inclusive!


Bild


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Jetzt wird wieder viel Abwechslung geboten: vom Stellplatz direkt an den Dünen durch die schwarze und braune Steinwüste Südmarokkos mit Palmengärten und blühenden Mandelbäumen zur Dades-Schlucht mit Serpentinen und leuchtenden Felsen!

Bild

Bild

Bild

Bild

Weiter geht es durch die Schluchten des Hohen Atlas und über den Mittleren Atlas, wobei uns als Kontrastprogramm Wintersportler, Berberaffen im Schnee, Störche auf dem Dach und blühende Iris in grünen Wiesen geboten werden.


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Durch grüne und blühende Wiesen und Felder fahren wir durch Nordmarokko in Richtung Mittelmeer bzw. Europa. Als "Bonus" zur bunten Natur bekommen wir einige hundert bunte R 4 zu sehen - die R 4 - Sahara- Rallye begenet uns zufällig. Mit Mobilfunkstationen - als Palmen getarnt - und der bisher übersehenen Moschee von Gibraltar endet unsere Rückfahrt von Marokko nach Europa.

Bild

Bild

Bild

Achtung: Im detaillierten Reisebericht jetzt für jeden Camping-/Übernachtungsplatz Link zu Google Maps mit GPS-Koordinaten!

Hier gibt es die Kurzfassung des Reiseberichtes mit einer Auswahl der schönsten Fotos und den Links zum detaillierten Bericht:

http://www.camping-bus.de/Reiseberichte ... -2014.html
Neues Entdecken - in der Heimat und in der Ferne

Margret und Wolfgang
Junior Member
Beiträge: 51
Registriert: 2. Feb 2012, 18:43
Wohnort: Dortmund

#2 Beitrag von Margret und Wolfgang » 23. Feb 2014, 18:29

Tolle Fotos, tolle Berichte, einfach Spitze!

Gruß Margret

Benutzeravatar
Jubel
Member
Beiträge: 454
Registriert: 22. Aug 2010, 20:19
Wohnort: Zürcher Oberland
Kontaktdaten:

#3 Beitrag von Jubel » 24. Feb 2014, 08:41

Gut gemachter informativer Bericht mit schönen Fotos. Danke für die Möglichkeit des virtuellen Mitreisen.

Kirchhellener
Junior Member
Beiträge: 48
Registriert: 13. Mai 2013, 15:26
Wohnort: Kirchhellen, NRW

#4 Beitrag von Kirchhellener » 24. Feb 2014, 17:23

Hallo,

das sind wirklich ganz tolle Bilder. Macht Lust auf mehr.
Lieben Gruß

Nadine & Andreas

** The world is our playing field **


BildDethleff's Esprit t6810

Benutzeravatar
Campingbus-Rocker
Member
Beiträge: 174
Registriert: 25. Apr 2009, 09:39
Wohnort: Bad Salzuflen
Kontaktdaten:

Bilder von der weiteren Reise

#5 Beitrag von Campingbus-Rocker » 25. Feb 2014, 16:27

Hallo und vielen Dank für Eure lobenden Worte!

Aus den im Bericht genannten Gründen werde ich über die Fortsetzung der Reise durch Spanien und Portugal nicht auf der Website sondern nur auf Facebook berichten.

Gestern haben wir einen genialen Übernachtungsplatz an der portugiesisch-/ spanischen Grenze gefunden, als "Bonus" für Euch hier zwei Fotos mit den Ausblicken:

Bild

Bild

Viele Grüße

Jürgen vom Rio Guadiana
Neues Entdecken - in der Heimat und in der Ferne

oipmay
Ex-Member
Beiträge: 92
Registriert: 1. Nov 2013, 22:15

#6 Beitrag von oipmay » 25. Feb 2014, 16:54

bo was für geile bilder ups sorry den ausdruck gg mfg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast