Vorstellung eurer Motorräder

Viele von euch haben unterwegs auch ein Zweirad dabei, hier kann man sich darüber austauschen
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Breckman
Senior Member
Beiträge: 4111
Registriert: 4. Aug 2008, 19:58
Wohnort: Breckerfeld
Kontaktdaten:

#151 Beitrag von Breckman » 5. Jul 2016, 19:00

Hallo Martin,
ich habe ganz vergessen zu fragen, ob der Träger fest eingebaut wird oder ob er bei Bedarf einfach abnehmbar ist?
Viele Grüße vom Rande des Sauerlands
Lars

Bild

Forget limits, live free and roll on!

Benutzeravatar
Martin55
Junior Member
Beiträge: 93
Registriert: 12. Dez 2013, 23:09
Wohnort: Großraum Unna

#152 Beitrag von Martin55 » 6. Jul 2016, 07:16

Moin Lars & Marzena & Peter

Nein, keine TÜV Abnahme oder sonstiges, eine Unbedenklichkeitserklärung / Betriebserlaubnis liegt bei.

Nein, der Träger ist nicht fest verbaut und lässt sich bei Bedarf schnell entfernen, je Seite zwei Befestigungspunkte.

Bild

Martin
Allzeit eine knitterfreie Fahrt

Gruß Martin & Petra

Hobby 550 FS / Ford Transit 125 T350 mit Caravantechnik Dürrbaum Träger
Bild

Benutzeravatar
Jubel
Member
Beiträge: 461
Registriert: 22. Aug 2010, 20:19
Wohnort: Zürcher Oberland
Kontaktdaten:

#153 Beitrag von Jubel » 6. Jul 2016, 08:38

Hallo Lars. Ich habe auch eine Träger dieser Firma seid Jahren am Wohnmobil und bin sehr zufrieden damit. Einzig die Halterungen für die Fahrräder habe ich geändert. Die waren für mich nicht zufriedenstellend. Kann aber sein das die heutigen Halterungen anders sind.

Benutzeravatar
Schlanker
Administrator
Beiträge: 2696
Registriert: 8. Apr 2010, 18:26
Wohnort: Emden

#154 Beitrag von Schlanker » 6. Jul 2016, 08:42

Moin, ich hatte auch so ein system an meinem Eura. Die Fahreigenschaften mit einem kleinen Roller darauf waren allerdings nicht so Prikelnd. Trotz Luftfederung hatte mich die Bodenhaftung der Vorderräder absolut nicht überzeugt. Träger und Roller wurden nach kurzer Zeit wieder abgeschafft .....
war mir zu gefährlich.
Gruß
Karin u. Hartmut
Bild
Niesmann + Bischoff Arto 69 E

Benutzeravatar
Martin55
Junior Member
Beiträge: 93
Registriert: 12. Dez 2013, 23:09
Wohnort: Großraum Unna

#155 Beitrag von Martin55 » 6. Jul 2016, 09:27

Hallo,

ja da muss ich Karin u. Hartmut recht geben, bei einem WoMo mit langen Überhang und einem (bei dir 113 kg) Roller erhöht sich die Hebelwirkung auf die Vorderachse. Rechne mal ein zusätzliches Gewicht von ca. Träger 40 kg plus Roller 113 kg, also ca.153 kg, dazu den Überhang, der sich noch einmal um ca. 65 cm verlängert. Denke auch, dass sich das in der Lenkung bemerkbar macht.
Bei unserm Kleinen mit wenig Überhang machen sich selbst die ca. 186 kg (Träger/ Aluplatte/ Roller) hinten nicht in der Lenkung bemerkbar und auch das zul. Hinterachsgewicht wird noch deutlich unterschritten, sowie das zul. Gesamtgewicht von 3,5 t.
Deine WoMo Daten/ Trägergewicht und Rollergewicht hast du ja, hier kannst du kurz prüfen, wie sich das auf deine Hi. und Vo. Achse auswirkt

http://www.zuhause-im-wohnmobil.de/tool ... ohnmobile/


Martin
Allzeit eine knitterfreie Fahrt

Gruß Martin & Petra

Hobby 550 FS / Ford Transit 125 T350 mit Caravantechnik Dürrbaum Träger
Bild

Benutzeravatar
Jubel
Member
Beiträge: 461
Registriert: 22. Aug 2010, 20:19
Wohnort: Zürcher Oberland
Kontaktdaten:

#156 Beitrag von Jubel » 6. Jul 2016, 10:02

Da muss ich klar Recht geben. Auch an meinem Eura ist es bezüglich Antrieb Vorderräder nicht wirklich förderlich. Sprich spult schnell wenn der Untergrund nicht super ist. Seit ich aber ganzjahres Reifen drauf habe geht es wieder besser, vor allem im weichen Boden. Da bei uns in 4.5 Jahren aber ein grosser Wechsel ansteht bezüglich Wohnmobil leben wir damit.

Benutzeravatar
Breckman
Senior Member
Beiträge: 4111
Registriert: 4. Aug 2008, 19:58
Wohnort: Breckerfeld
Kontaktdaten:

#157 Beitrag von Breckman » 6. Jul 2016, 19:20

Da ich erstens den Roller eh schon in der Garage transportiere und ich mit der Tandemachse viel Stabilität und insgesamt 3 t Achslasten habe, sehe ich fahrerisch keine Probleme.
Über die Gesamtlänge denke ich noch nach. :roll:
Viele Grüße vom Rande des Sauerlands
Lars

Bild

Forget limits, live free and roll on!

Benutzeravatar
shiftie
Moderator
Beiträge: 1630
Registriert: 14. Jan 2011, 15:30
Wohnort: fast an der holländischen Grenze

#158 Beitrag von shiftie » 7. Jul 2016, 16:46

Hallo,

die Länge ist bei uns auch ein Problem.
Im Moment passt das Womo gerade noch so in die Einfahrt. Bei ca. 60 -80 cm mehr wird es sehr eng.
Bild

Viele liebe Grüße
Marzena & Peter

Niesmann Bischoff Arto 74 L

Benutzeravatar
Martin55
Junior Member
Beiträge: 93
Registriert: 12. Dez 2013, 23:09
Wohnort: Großraum Unna

Re: Vorstellung eurer Motorräder

#159 Beitrag von Martin55 » 8. Jun 2017, 11:30

Fast schon wieder 1 Jahr her, der Roller läuft prima, auch im Zweipersonenbetrieb. Bis jetzt ein zuverlässiger Kollege mit gutem Platzangebot und dafür, dass man im 80/100 km/h Bereich sehr verbrauchsgünstig Fahren kann, ist er sehr günstig im Unterhalt. Zum Träger: prima, möchte ihn nicht mehr missen.
roll 1.jpg
:wink: Martin
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Allzeit eine knitterfreie Fahrt

Gruß Martin & Petra

Hobby 550 FS / Ford Transit 125 T350 mit Caravantechnik Dürrbaum Träger
Bild

Benutzeravatar
bfb
Administrator
Beiträge: 1956
Registriert: 7. Dez 2007, 12:28
Wohnort: Breidenbach in Hessen
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung eurer Motorräder

#160 Beitrag von bfb » 9. Jun 2017, 06:45

:daumen Da hat es sich doch gelohnt!
Gruß
Bernd


Ein Jeder geht vorüber und nimmt es nicht in acht, :nixversteh:
dass jede viertel Stunde das Leben kürzer macht. :cry:

http://www.womotech.de

U.Ehrlich
Junior Member
Beiträge: 5
Registriert: 24. Jul 2017, 10:01

Re: Vorstellung eurer Motorräder

#161 Beitrag von U.Ehrlich » 26. Jul 2017, 09:56

Hallöchen,

ich habe einen kleinen oldie rumstehen. Ne Simson s50 - das gute alte DDR Moped aber es geht ab wie sonst was. EIn wahrer Schatz

Benutzeravatar
bfb
Administrator
Beiträge: 1956
Registriert: 7. Dez 2007, 12:28
Wohnort: Breidenbach in Hessen
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung eurer Motorräder

#162 Beitrag von bfb » 27. Jul 2017, 08:14

:daumen
Gruß
Bernd


Ein Jeder geht vorüber und nimmt es nicht in acht, :nixversteh:
dass jede viertel Stunde das Leben kürzer macht. :cry:

http://www.womotech.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast