Internet im Ausland - die Lösung

Hilfestellungen, Problembeseitigung, Tipps, Software, Internet auf Reisen , Hardware, LCD, TFT, DVB uvm.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
olemag
Member
Beiträge: 184
Registriert: 12. Nov 2012, 19:47
Wohnort: Ennigerloh
Kontaktdaten:

Internet im Ausland - die Lösung

#1 Beitrag von olemag » 24. Mai 2014, 17:27

Ich habe mir bei Amazon das TP Link M5350 für 57 € gekauft. Dort legt man z.B. Eine AldiTalk Karte ein (einmalig 12€ davon 10€ Guthaben). Das Gerät baut dann ein WLAN Netz auf und man kann sich dann mit bis zu 10 Endgeräten damit Koppeln.
Dann bucht man das AldiTalk EU Internet Paket für 5€ die Woche und kann dann 120 MB versurfen. Geht natürlich auch in D mit der Internet Flat S M oder XL.
In D bereits ausprobiert - funktioniert einwandfrei. Man muss allerdings die PIN Abfrage der Karte Ausschalten, da man über das TP Link keine Eingaben machen kann. Das macht man am besten mittels altem Handy mit großer Handykarte.
Morgen gehts nach NL. Ich halte Euch auf dem Laufenden.
Mit einem Campergruß verbleiben
der Ole (Olaf) & die Tootsie (Tatjana) nebst der Lucy (ELO)

Bürstner Ixeo Time IT 726 G auf Ducato 2,3 ltr 148 PS
http://olemag.npage.de

Benutzeravatar
nici3001
Member
Beiträge: 383
Registriert: 17. Nov 2008, 15:50
Wohnort: Salzbergen

#2 Beitrag von nici3001 » 24. Mai 2014, 20:22

Hallo Öle,
Wir kommen grad zurück von NL.
Schade das ich das nicht vorher wußte.

Viel Spaß und Gruß an deine Frau
Camping ist der Zustand, in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet!

barnimer
Member
Beiträge: 278
Registriert: 28. Okt 2008, 10:24
Wohnort: ahrensfelde

#3 Beitrag von barnimer » 25. Mai 2014, 16:34

Wir sind zur Zeit in Kroatien und stellen erfreut fest, dass fast alle Campingplätze kostenlos oder gegen einen geringen Betrag internetzn anbieten.
Grüße aus Istrien
der Barnimer Wolfgang

Benutzeravatar
owner
Member
Beiträge: 463
Registriert: 11. Sep 2010, 11:39
Wohnort: Lüdenscheid

#4 Beitrag von owner » 25. Mai 2014, 19:04

Moin Ole,

120 MB eine Woche 5€, Aldi talk = eplus.

finde ich nicht ganz so toll, denn 120 MB für mich zu wenig und der Preis zu hoch (klar billiger geht immer :lol: ), schlechte Netzabdeckung bei eplus.

Für eine E-mail ok. :D
Bis die Tage
Arno L.
Arbeitest du noch, oder lebst du schon?

Benutzeravatar
olemag
Member
Beiträge: 184
Registriert: 12. Nov 2012, 19:47
Wohnort: Ennigerloh
Kontaktdaten:

#5 Beitrag von olemag » 29. Mai 2014, 10:07

Im Ausland bist du doch per Roaming mit dem Gastanbieter online. Da ist es doch völlig egal welchen Heimanbieter du hast. Ich bin jetzt per KPN NL online - klappt prima.
Mit einem Campergruß verbleiben
der Ole (Olaf) & die Tootsie (Tatjana) nebst der Lucy (ELO)

Bürstner Ixeo Time IT 726 G auf Ducato 2,3 ltr 148 PS
http://olemag.npage.de

gast

#6 Beitrag von gast » 31. Mai 2014, 14:24

barnimer hat geschrieben:Wir sind zur Zeit in Kroatien und stellen erfreut fest, dass fast alle Campingplätze kostenlos oder gegen einen geringen Betrag internetzn anbieten.
Grüße aus Istrien
der Barnimer Wolfgang
In Italien ist es ähnlich, auf allen CP,
die wir in den letzten 4 Wochen besucht haben in Apulien,
war es kostenlos. :D :D :D
Allerdings sind die Verbindungsqualitäten sehr unterschiedlich.
Zuletzt auf dem Heimweg in Meran auf dem CP besser wie Zuhause,
in Gallipoli schwankte es stark, von sehr gut bis na so lala

Benutzeravatar
Edgar
Senior Member
Beiträge: 1734
Registriert: 8. Sep 2011, 12:30
Wohnort: Oberkirch
Kontaktdaten:

#7 Beitrag von Edgar » 1. Jun 2014, 10:16

freetec598 hat geschrieben:Allerdings sind die Verbindungsqualitäten sehr unterschiedlich. Zuletzt auf dem Heimweg in Meran auf dem CP besser wie Zuhause ....
Hallo Peter

Ja - auch in Deutschland gibt es immer noch Internet-freie Zonen :lol:
Bild

WoMo ist mein neues Heim.

gast

#8 Beitrag von gast » 1. Jun 2014, 10:53

Edgar hat geschrieben:
Hallo Peter

Ja - auch in Deutschland gibt es immer noch Internet-freie Zonen :lol:

Nicht ganz ernst gemeint:
Die glücklichen Menschen, die wissen gar nicht, wie gut sie es haben.
Kein Internet=
kein Onlinebanking,
keine Internetverbrechen,
noch richtige Briefe schreiben dürfen,
kein Fesbuk,
usw usw
aber leider auch kein campers world Forum :D
und kein Gugl :D

Benutzeravatar
rainerausrhedeems
Senior Member
Beiträge: 711
Registriert: 30. Nov 2006, 16:09
Wohnort: Rhede/Ems

#9 Beitrag von rainerausrhedeems » 1. Jun 2014, 20:26

@kein Onlinebanking

Wenn man 25KM für einen Kontoauszug fahren muß,denkt man da anders drüber!
Gruß vom Rainer
Laika Ecovip 100 auf Iveco 40/12
Eriba Moving 532/Toyota Hiace

gast

#10 Beitrag von gast » 2. Jun 2014, 06:53

Unsere Bank schickt die Kontoauszüge kostenlos per Post :D
Davon abgesehen war mein Beitrag, wie auch vorher vermerkt,
eher etwas ironisch gemeint.
Selbstverständlich hat das www auch seine Vorteile, wie vieles
eben: Wo Licht ist, ist auch Schatten.
Wir leben auch auf dem Lande, haben sogar 30 Km in die Stadt (Regensburg)
zu fahren, sind allerdings jede Woche einmal oder mehrmals dort
und haben trotzdem kein Onlinebanking.
Ich verstehe aber, das es für viele Menschen einfacher ist, seine
Bankgeschäfte per PC erledigen zu können.
Die Risiken dazu muß jeder für sich entscheiden.
Wir bestellen auch grundsätzlich nichts bei Ibäh, es sei denn,
man kann ohne Aufschlag mit Rechnung per Überweisung bezahlen.

Benutzeravatar
Ulli-et-Tom
Member
Beiträge: 111
Registriert: 3. Mär 2013, 00:24
Wohnort: Norddeutschland

#11 Beitrag von Ulli-et-Tom » 2. Jun 2014, 20:22

Ich bin auch schon länger auf der Suche nach einem Internet-Zugang für das Ausland - insbesondere in Frankreich.
Mein erster Gedanke - so wie Arno auch - war, ach nee E-Plus...Netzabdeckung und so....
Aber es geht ja ums Ausland. Und da die Romaingpartner (NL-KPN, FR-Bouygues usw.) ja eine recht ordenliche Netzabdeckung haben, habe ich jetzt auch bei Aldi-Talk zugeschlagen. Zudem habe ich noch ein Smartphone über, welches ich einfach in den Tethering-Modus schalte. Somit können Smartphones und Netbook via WLAN ins Internet. Und 120MB für 4,99 EUR finde ich o.k. Manche Campingplätze nehmen ja bisweilen schon mal 2 EUR für den Tag....
Ich werde dann mal berichten, weil bald geht es nach FR und NL.
Ulli-et-Tom

Bild
Bürstner T660 "Moonlight Edition"

Benutzeravatar
olemag
Member
Beiträge: 184
Registriert: 12. Nov 2012, 19:47
Wohnort: Ennigerloh
Kontaktdaten:

#12 Beitrag von olemag » 5. Jun 2014, 11:35

Also meine Erfahrungen in den letzten beiden Wochen in NL sind bezogen auf die Empfangsqualität positiv. i

Aber aufpassen! Wenn man die automatische Kontoaufladung freigeschaltet hat, kann es teuer werden Das verbrauchte Roamingvolumen kann man abfragen - die Werte werden aber zeitverzögert aktualisiert. Soll heissen: Nach verbrauchtem Inclusivvolumen schaltet Aldi automatisch in den teuren Datenmodus um und lädt wacker das Konto automatisch nach.
Mit einem Campergruß verbleiben
der Ole (Olaf) & die Tootsie (Tatjana) nebst der Lucy (ELO)

Bürstner Ixeo Time IT 726 G auf Ducato 2,3 ltr 148 PS
http://olemag.npage.de

Benutzeravatar
maxima
Senior Member
Beiträge: 3130
Registriert: 21. Feb 2008, 22:56
Wohnort: Mittelfranken

#13 Beitrag von maxima » 5. Jun 2014, 12:48

Ich benutze den weekpass von T-online für 14.95. das ist eine Flat bei der nach 150 MB die Geschwindigkeit reduziert wird. Wenn man's schneller braucht kann man jederzeit für 2.95 € 50 MB zuladen. Es funktioniert aber mit reduzierter Geschwindigkeit super, lediglich Bilder hochladen dauert dann ziemlich lange.
Ich benutze diesen Pass immer in Frankreich und der Schweiz und bin mit dieser Lösung sehr zufrieden.
Liebe Grüße Maxima

Wir sind so gerne in der freien Natur, weil diese keine Meinung über uns hat.
Friedrich Nietzsche 1844 - 1900
Bild

Benutzeravatar
maxima
Senior Member
Beiträge: 3130
Registriert: 21. Feb 2008, 22:56
Wohnort: Mittelfranken

#14 Beitrag von maxima » 5. Jun 2014, 12:52

Ulli-et-Tom hat geschrieben:finde ich o.k. Manche Campingplätze nehmen ja bisweilen schon mal 2 EUR für den Tag....
.
Das ist sehr günstig. Wir waren gerade auf einem CP in Frankreich da kostete das Tages-WLAN 6.-- €.
Liebe Grüße Maxima

Wir sind so gerne in der freien Natur, weil diese keine Meinung über uns hat.
Friedrich Nietzsche 1844 - 1900
Bild

Arne-Mobil
Junior Member
Beiträge: 15
Registriert: 3. Jun 2014, 12:40
Wohnort: Thüringen

#15 Beitrag von Arne-Mobil » 5. Jun 2014, 14:41

Hallo,

wir machen das wie schon beschrieben mit dem Smartphone im Tethering-Modus, habe so eine Simyo Karte (e-plus) da gibt es auch ein EU Datentarif 7/Tage 200 MB 4,99 Euro, jedoch kann nicht direkt nach Verbrauch nachgeladen werden, das geht meist erst nach 2 Tagen wenn das alte Paket deaktiviert wurde :(

Die richtige Lösung ist es auch noch nicht, aber wer will schon unterwegs ständig im I-Net surfen, da gibt es besseres zu tun ...

LG Ralf

Antworten