Stellplatz-, Campingführer: jedes Jahr neu kaufen?

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Britta und Roger
Member
Beiträge: 373
Registriert: 6. Sep 2010, 06:48
Wohnort: Unna

Stellplatz-, Campingführer: jedes Jahr neu kaufen?

#1 Beitrag von Britta und Roger » 24. Jan 2012, 06:07

Kauft Ihr Euch die jeweiligen Stellplatz-, oder Campingführer jedes Jahr neu?

Passiert da überhaupt viel? Klar im Laufe von einigen Jahren ist der eine oder andere Stellplatz teurer geworden oder hinzugekommen, aber deswegen jedes Jahr......

ydna
Ex-Member
Beiträge: 1056
Registriert: 13. Jul 2010, 06:05

#2 Beitrag von ydna » 24. Jan 2012, 06:11

Hallo ihr Beiden,

Also wir kaufen so etwas "nur" alle 2-3 Jahre. Ansonsten leben wir mit Online-Datenbanken und Ausdrucken davon.

Nur dieses Jahr haben wir aufgrund des Italienurlaubes einen CP-Führer gekauft - ACSI wegen den Rabatten.

Weinsberg
Ex-Member
Beiträge: 38
Registriert: 26. Okt 2007, 18:58

#3 Beitrag von Weinsberg » 24. Jan 2012, 07:32

Andy10 hat geschrieben:Hallo ihr Beiden,

Also wir kaufen so etwas "nur" alle 2-3 Jahre. Ansonsten leben wir mit Online-Datenbanken und Ausdrucken davon.
Hallo,
genau so mache ich das auch. Für mich ist das ausreichend. :wink:
Gruß
Christoph

Benutzeravatar
toyota
Junior Member
Beiträge: 70
Registriert: 15. Feb 2010, 09:52
Wohnort: Holzerath

#4 Beitrag von toyota » 24. Jan 2012, 08:04

Nur alle 3 - 4 Jahre
Gruß Jürgen

Benutzeravatar
menzian
Senior Member
Beiträge: 661
Registriert: 21. Nov 2010, 18:44
Wohnort: wo der Rhein aus dem Bodensee fließt

#5 Beitrag von menzian » 24. Jan 2012, 09:10

Also in der Regel alle 2-3 Jahre. Das reicht vollkommen.Neuigkeiten gibts ja auch im Netz.
Gruß Micha und Gabi aus dem Hegau am Bodensee

zur Zeit ohne Fahrzeug

Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war.

Benutzeravatar
Breckman
Senior Member
Beiträge: 4111
Registriert: 4. Aug 2008, 19:58
Wohnort: Breckerfeld

#6 Beitrag von Breckman » 24. Jan 2012, 16:57

Dito. Alle 2 Jahre mal das Bordbuch und je nach Bedarf den ACSI.
Viele Grüße vom Rande des Sauerlands
Lars

Live free and discover the world. A new experience.

Benutzeravatar
Fliegenpups
Member
Beiträge: 459
Registriert: 24. Okt 2006, 12:47

#7 Beitrag von Fliegenpups » 24. Jan 2012, 17:10

Den Bordatlas kaufen wir uns eigentlich jedes Jahr neu, weil sich bei den Stellplätzen doch sehr viel verändert. Zumindest empfinden wir es so. Campingführer sind bei uns auch schon mal 5 - 6 Jahre alt.

Gruß
Henning

Benutzeravatar
oldpitter
Senior Member
Beiträge: 7376
Registriert: 4. Nov 2007, 12:35
Wohnort: Hopsten

#8 Beitrag von oldpitter » 24. Jan 2012, 17:41

alle 2 Jahre und dann wechselweise Promobil/Reisemobil.... :wink:
LG Peter

Junge Vögel singen von Freiheit
alte Vögel fliegen..... :lol:

Bild

Benutzeravatar
gerwulf
Member
Beiträge: 266
Registriert: 18. Jan 2011, 12:50
Wohnort: Naheregion

#9 Beitrag von gerwulf » 24. Jan 2012, 18:17

Hallo Carthago-Fahrer :wink: ,

wir kaufen alle 2 Jahre das Buch für an Bord. Dann ca. alle 3-4 Jahre einen CP-Führer.
Ansonsten habe ich einen Stick mit SP von Touring24 und den entsprechenden Stick aus einem franz. Forum.

Dieses Jahr kommt noch ein SP-Buch aus F dazu, das wir auch in F kaufen.

Sonnige Zeiten

gerwulf
Jeder Sonnenstrahl setzt mich in Trab

gast

#10 Beitrag von gast » 24. Jan 2012, 19:31

kaufen wir gar nicht uns reicht die App von Promobil.

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 7675
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse

#11 Beitrag von Dakota » 24. Jan 2012, 20:00

Jubel hat geschrieben:kaufen wir gar nicht uns reicht die App von Promobil.
Kann im Ausland teuer werden :shock:

Wir haben noch "uralt" SP/CP-Führer, einzig ASCI und Touring24 halten wir aktuell. Uns reicht das :wink:
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Benutzeravatar
hans
Member
Beiträge: 151
Registriert: 13. Jul 2006, 14:14
Wohnort: Esslingen am Neckar
Kontaktdaten:

#12 Beitrag von hans » 25. Jan 2012, 03:11

Dakota hat geschrieben:
Jubel hat geschrieben:kaufen wir gar nicht uns reicht die App von Promobil.
Kann im Ausland teuer werden :shock:

Wir haben noch "uralt" SP/CP-Führer, einzig ASCI und Touring24 halten wir aktuell. Uns reicht das :wink:
Deswegen gibt es seit einiger Zeit auch das "promobil life +" App für`s Ausland, da sind alle Daten im Speicher offline abrufbar, funzt einwandfrei, km-Umkreis-Radius angeben, alle Infos zu den einzelnen Plätzen abrufen und gleich an den optimalen hin navigieren lassen ! :wink:

Sowohl das Online- als auch das Offline-App werden laufend über den Store auf den neuesten Stand aktualisiert !
Zuletzt geändert von hans am 26. Jan 2012, 01:49, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße H (at ) N S ‹(•¿•)› D E R * M O B I L E * S C H W A B E

gast

#13 Beitrag von gast » 25. Jan 2012, 09:11

Hallo,

die, die wir brauchen , ACSI und ADAC, muß man jedes Jahr neu kaufen, will man auch in den Genuß der Rabatte kommen.
Beim ADAC reicht es , wechselweise D & EU zu kaufen, um den Rabattausweis zu bekommen.
Wir meiden SP aller Art, da diese oft völlig überfüllt sind,
keinerlei V & E,
dazu sehr häufig zugemüllt und das alles
weil oft billig und oder kostenlos.
Deshalb bevorzugen wir CP.
Zuletzt geändert von gast am 25. Jan 2012, 18:58, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Volker LDK
Member
Beiträge: 291
Registriert: 9. Jan 2010, 16:28
Wohnort: Eschenburg

#14 Beitrag von Volker LDK » 25. Jan 2012, 17:56

Wir kaufen alle 2-3 Jahre einen neuen Bordatlas. Das ist im Moment für unsere Zwecke ausreichend.

lg
Volker

mecky
Junior Member
Beiträge: 71
Registriert: 8. Jan 2009, 20:35
Wohnort: Mittelfranken

#15 Beitrag von mecky » 25. Jan 2012, 18:23

Da wir in der vor- nachsaison reichlich- überwintern- fahren können holen wir uns die pauschale von ACSI. Sonst sind wir freisteher aber nach längerem reisen braucht man mal waschmaschiene um sein weiteres reiseziel zu verfolgen. Auch ist es schön mal länge zeit einen stellplatz in Europa zu besetzen. Ansonsten meiden wir campergettos!

Antworten