Welche Sicherung?

Fragen & Antworten rund ums Wohnmobil
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Der Friese
Junior Member
Beiträge: 29
Registriert: 22. Aug 2018, 14:18
Wohnort: An der Küste

Welche Sicherung?

#1 Beitrag von Der Friese » 23. Aug 2018, 10:45

Moin.
Weiß hier jemand, welche Sicherung ( 10 oder 30 ) ich für die Lüftung/Gebläse im Fahrgastraum nehmen muß?
Es handelt sich hier um ein Dethleffs Advantage Wohnmobil auf Fiat Ducato 2,8 JTD mit 128 Ps . Baujahr 2001

Danke schon mal im voraus für eure Antworten

Der Friese
ES HEIßT MOIN ! MOIN MOIN IST SCHON GESABBEL


Gruß Frank + Conny

Benutzeravatar
bfb
Administrator
Beiträge: 2278
Registriert: 7. Dez 2007, 12:28
Wohnort: Breidenbach in Hessen
Kontaktdaten:

Re: Welche Sicherung?

#2 Beitrag von bfb » 24. Aug 2018, 07:31

Moin,
10 ist zu wenig, aber 30 etwas viel. Das wären dann 360 Watt. Ich würde eine 20 Ampere einsetzen. Mehr wie 240 Watt wird der Motor nicht ziehen.
Gruß
Bernd


Ein Jeder geht vorüber und nimmt es nicht in acht, :nixversteh:
dass jede viertel Stunde das Leben kürzer macht. :cry:

http://www.womotech.de

Benutzeravatar
Der Friese
Junior Member
Beiträge: 29
Registriert: 22. Aug 2018, 14:18
Wohnort: An der Küste

Re: Welche Sicherung?

#3 Beitrag von Der Friese » 24. Aug 2018, 09:54

Danke.
War gestern in unserer Dorfwerkstatt und da wurde mir gesagt, 10er ist zu klein. Mindestens eine 25er muss es sein. Auf Bildern vom Sicherungskasten im Netz ist immer ne 30er abgebildet.Hab sie eingesetzt uuuuund, Lüfter läuft.😎
ES HEIßT MOIN ! MOIN MOIN IST SCHON GESABBEL


Gruß Frank + Conny

Benutzeravatar
FrankiaFan
Moderator
Beiträge: 592
Registriert: 25. Nov 2012, 15:31
Wohnort: Bad Marienberg

Re: Welche Sicherung?

#4 Beitrag von FrankiaFan » 27. Aug 2018, 16:19

Klar läuft der Lüfter wenn du ne 30er Sicherung einsetzt.
Ist halt die Frage ob die Sicherung dann auch das macht was ne Sicherung eigentlich machen sollte, also auslösen wenn die Spannungsaufnahme für den Kabelquerschnitt zu hoch wird.

Was für ein Lüfter mit welcher Leistung ist denn in eurem Wohnmobil verbaut und welcher Kabelquerschnitt führt zum Lüfter?
LG Anke und Rüdiger

Bild
Adria Matrix Plus 670 SBC

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiß, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt.

Benutzeravatar
Der Friese
Junior Member
Beiträge: 29
Registriert: 22. Aug 2018, 14:18
Wohnort: An der Küste

Re: Welche Sicherung?

#5 Beitrag von Der Friese » 28. Aug 2018, 16:52

Ääääh??? Kabelquerschnitt??? Lüfter? Wo und wie kann ich sowas rausfinden?
ES HEIßT MOIN ! MOIN MOIN IST SCHON GESABBEL


Gruß Frank + Conny

Benutzeravatar
Der Friese
Junior Member
Beiträge: 29
Registriert: 22. Aug 2018, 14:18
Wohnort: An der Küste

Re: Welche Sicherung?

#6 Beitrag von Der Friese » 28. Aug 2018, 18:27

Also. Ich habe noch mal die Betriebsanleitung durchsucht. Und nun habe ich die Beschreibung gefunden, welche Sicherung wohin kommt. Da steht. Sicherung Nr.13 zuständig für die Elektroheizung = 30. Ich gehe jetzt davon aus, dass es die richtige ist die ich eingesetzt habe.......Hoffentlich
Gruß Frank
ES HEIßT MOIN ! MOIN MOIN IST SCHON GESABBEL


Gruß Frank + Conny

Benutzeravatar
bfb
Administrator
Beiträge: 2278
Registriert: 7. Dez 2007, 12:28
Wohnort: Breidenbach in Hessen
Kontaktdaten:

Re: Welche Sicherung?

#7 Beitrag von bfb » 29. Aug 2018, 07:47

Moin,
nur das wir jetzt nicht durcheinander kommen. Welches Gebläse meinst du?
Fahrgastraum ist für mich Führerhaus und betrifft das Gebläse der Motorheizung. Aubauheizung betrifft den Wohnraum und da dürfte das Gebläse keine eigene Sicherung haben, sondern ist im Stromkreislauf der Aufbauheizung integriert. Das diese Heizung eine 30 Ampere Sicherung benötigt ist klar, da auch die gesamte Stromversorgung zum Betrieb der Heizung darüber läuft. Eine Elektrobeheizung funktioniert eh nur mit 230 Volt und hat mit dieser Sicherung nichts zu tun.
Gruß
Bernd


Ein Jeder geht vorüber und nimmt es nicht in acht, :nixversteh:
dass jede viertel Stunde das Leben kürzer macht. :cry:

http://www.womotech.de

Benutzeravatar
Der Friese
Junior Member
Beiträge: 29
Registriert: 22. Aug 2018, 14:18
Wohnort: An der Küste

Re: Welche Sicherung?

#8 Beitrag von Der Friese » 29. Aug 2018, 09:44

Moin
Ja. Ich meine die Lüftung/Heizung im Führerhaus. Sie kann stufenweise stärker gestellt werden. Von 1 - 3 und noch 1 Stufe für die Windschutzscheibe . Und die Sicherung flog immer sofort raus als ich den Schalter auf das Windschutzscheibensymbol stellte.
ES HEIßT MOIN ! MOIN MOIN IST SCHON GESABBEL


Gruß Frank + Conny

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste