Carthago Liner 61 BRE

Mitglieder des Forums beschreiben ihr Freizeit-Fahrzeug
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
vossi
Junior Member
Beiträge: 60
Registriert: 7. Feb 2019, 12:01

Carthago Liner 61 BRE

#1 Beitrag von vossi » 7. Mai 2019, 13:48

Hallo,

geschafft! "ER" steht vor der Haustür :mrgreen:
Details: BJ 2009, ca. 60000KM Laufleistung, Barversion, Einzelbetten, Raumbad, MAN TGL, Luftfederung HA, Diff-Sperre HA, 2 TV LCD Geräte, Twin-Sat-Anlage, und einiges mehr.
Die Abholung war für den Donnerstag ausgemacht, verzögerte sich aber um einen Tag da der TÜV am Mittwoch etwas bemängelte. Die durch den Verkäufer in der Vertragswerkstatt beauftragte Nachprüfung war somit "ohne feststellbare Mängel". Danach ging es nach Spanien und Rücktour über Luxemborg (Tanken), erster Platz war Camping El Pinar bei Blanes. Ein Top-Platz, große Parzellen, sauber und alles da. Die gut drei wochen sind wie im Fluge vergangen und wir planen schon unseren nächsten Trip, dieser wird uns an der Mittmeerküste von Italien bis Portugal führen. Einiges an Fragen ist aufgetreten: Wie kann man zB in F die Mautkosten senken ohne die unzähligen Kreisverkehre mitzunehmen? Kann man die LCD Fernseher in LED tauschen? Kommt sich noch mehr, für jetzt soll es erstmal reichen. Werde jetzt noch die Waschstraße austesten, leider haben wir keine vor Ort und ich muss nach Peine.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
LG
Vossi

(P.Vosswinekl)

Benutzeravatar
KurtWackelt
Member
Beiträge: 164
Registriert: 24. Jan 2019, 12:56
Wohnort: Mitten drin
Kontaktdaten:

Re: Carthago Liner 61 BRE

#2 Beitrag von KurtWackelt » 7. Mai 2019, 17:32

Doppelpost
Zuletzt geändert von KurtWackelt am 7. Mai 2019, 17:35, insgesamt 1-mal geändert.
Kurt

Benutzeravatar
KurtWackelt
Member
Beiträge: 164
Registriert: 24. Jan 2019, 12:56
Wohnort: Mitten drin
Kontaktdaten:

Re: Carthago Liner 61 BRE

#3 Beitrag von KurtWackelt » 7. Mai 2019, 17:33

Hallo Vossi,

netter Carthago! Wünsche allzeit gute Fahrt und keine Probleme damit.
Selbstverständlich kannst du die Fernseher einfach austauschen ☝
In Frankreich gibt's einige Autobahnen die Mautfrei sind. Einfach Navigation auf Routing ohne Mautstrecken einstellen...
Ganz ohne Kreisverkehre geht es auf den Nationalstraßen aber nicht.
Kurt

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 6299
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

Re: Carthago Liner 61 BRE

#4 Beitrag von Dakota » 7. Mai 2019, 19:36

Moin Peter,

na, das ist ja mal ein Womo, Respekt!
Ich wünsche Euch schöne Touren, tolle Erlebnisse und viel Glück mit dem MAN/Liner. Mit Carthago hast du sicher keine schlechte Wahl getroffen 😉

Die Led-TV haben heute alle Sat-Receiver inkludiert, da muss du eventuell das Signal dann durchschleifen. Wenn ich mich recht erinnere hast du TV-Auszüge, da musst du messen was passt. Oder umbauen.
Frankreich? Ist nicht meins, selbst bei der Maut wird man beschiss.....
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Bild

Benutzeravatar
vossi
Junior Member
Beiträge: 60
Registriert: 7. Feb 2019, 12:01

Re: Carthago Liner 61 BRE

#5 Beitrag von vossi » 8. Mai 2019, 15:24

Hallo Dakota,

was meinst du mit "durchschleifen" ?

edit: danke für eure Glückwünsch ;)
LG
Vossi

(P.Vosswinekl)

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 6299
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

Re: Carthago Liner 61 BRE

#6 Beitrag von Dakota » 8. Mai 2019, 18:59

Moin Peter,

du hast doch bestimmt eine Sat-Anlage mit einem Positionier und eingebautem Sat-Receiver verbaut. (?) Das bedeutet das sich die Anlage selber ausrichtet und du über die Fernbedienung auch die Sender schaltest. Hinweis darauf wären z.B. zwei Fernbedienungen.
Moderne TV haben den Receiver eingebaut. Deswegen muss die Sat-Anlage sich zwar positionieren, die TV-Sender werden aber am (neuen) TV geschaltet. Dazu hat dein Sat-Receiver/Steuerbox normalerweise einen extra Ausgang...😉
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Bild

Benutzeravatar
vossi
Junior Member
Beiträge: 60
Registriert: 7. Feb 2019, 12:01

Re: Carthago Liner 61 BRE

#7 Beitrag von vossi » 9. Mai 2019, 18:33

Hallo Klaus,

Sat ist eine Oyster 85 Digital, im Schrank ein grauer Schaltkasten, zwei Fernbedienungen dafür, eine mit vielen Knöpfen, eine mit nur vier oder fünf. Womo steht in der Halle, 30km weit weg daher gerade keine Bilder.
Zusätzlich noch eine Fernbedienung für den Fernseher.
LG
Vossi

(P.Vosswinekl)

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 6299
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

Re: Carthago Liner 61 BRE

#8 Beitrag von Dakota » 9. Mai 2019, 20:54

Moin Peter,

dann hast du wahrscheinlich einen analogen und einen Scartausgang für den TV.
Ich würde bei TenHaaft anrufen und fragen ob der mit einem Led-TV mit eingebauten Receiver zusammen geht.
Und was du machen musst wenn nicht.
Der Service von denen ist nett & kompetent 👍
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Bild

Benutzeravatar
vossi
Junior Member
Beiträge: 60
Registriert: 7. Feb 2019, 12:01

Re: Carthago Liner 61 BRE

#9 Beitrag von vossi » 10. Mai 2019, 10:59

Moin Klaus,

habe deinen Rat befolgt und werde Ende Mai in Keltern einen Termin wahrnehmen.
LG
Vossi

(P.Vosswinekl)

botego
Junior Member
Beiträge: 23
Registriert: 9. Jun 2019, 13:11
Wohnort: Hildesheim

Re: Carthago Liner 61 BRE

#10 Beitrag von botego » 10. Jun 2019, 14:59

Hallo vossi,
auch ein toller Wagen. Ist ja gleich bei uns um die Ecke :-) Viel Spaß damit.
In Frankreich haben wir auch nur die Mautautobahn genutzt.
Viele Grüße
Ralf
Gruß
botego

lwk
Junior Member
Beiträge: 8
Registriert: 9. Mai 2019, 22:31
Wohnort: Bochum

Re: Carthago Liner 61 BRE

#11 Beitrag von lwk » 12. Jun 2019, 21:51

Hallo, schönes WoMo☺.
Wege durch F giebt es viele.
Will man schnell durch, wird man wohl um die Mautautobahn nicht umhinkommen.
Hat man Zeit und mag Kreisverkehre kommt man sicher auch Mautfrei durch.

Benutzeravatar
vossi
Junior Member
Beiträge: 60
Registriert: 7. Feb 2019, 12:01

Re: Carthago Liner 61 BRE

#12 Beitrag von vossi » 13. Jun 2019, 10:21

Hallo lwk,
danke für die Blumen, wir sind auch sehr zufrieden. Kleinigkeiten wollen wir noch ändern, das hat aber Zeit, da es ja keine “echten“ Probleme sind und nur dem persönlichen Anspruch geschuldet.
LG
Vossi

(P.Vosswinekl)

lwk
Junior Member
Beiträge: 8
Registriert: 9. Mai 2019, 22:31
Wohnort: Bochum

Re: Carthago Liner 61 BRE

#13 Beitrag von lwk » 13. Jun 2019, 21:33

Gern geschehen.
Wenn das WoMo mal im Regen stand mal auf Feuchtigkeit achten, man hört da gelegentlich von Problemen.

lwk
Junior Member
Beiträge: 8
Registriert: 9. Mai 2019, 22:31
Wohnort: Bochum

Re: Carthago Liner 61 BRE

#14 Beitrag von lwk » 13. Jun 2019, 22:20

Wenn man möglichst schnell durch F will, dann bleibt nur die Mautstrecke und Klasse 3 zahlen, werden so ca. 200€ sein für die Strecke Luxemburg-Lyon-Perpignan-Spanien. Vorteil: ruhiges Fahren, bei wenig Verkehr auch mal über 100, könnte man an einem Tag schaffen. Alternativ: Luxemburg - Metz - Nancy - Toul, da übernachten, dann über Bourg en Bresse auf den Autobahnring Lyon und dann die Rohntalautobahn nach Spanien. Dann zahlt man erst ab Vienne, also ca 80€ weniger.

Benutzeravatar
vossi
Junior Member
Beiträge: 60
Registriert: 7. Feb 2019, 12:01

Re: Carthago Liner 61 BRE

#15 Beitrag von vossi » 18. Jun 2019, 15:41

lwk hat geschrieben:
13. Jun 2019, 22:20
Wenn man möglichst schnell durch F will, dann bleibt nur die Mautstrecke und Klasse 3 zahlen, werden so ca. 200€ sein für die Strecke Luxemburg-Lyon-Perpignan-Spanien. Vorteil: ruhiges Fahren, bei wenig Verkehr auch mal über 100, könnte man an einem Tag schaffen. Alternativ: Luxemburg - Metz - Nancy - Toul, da übernachten, dann über Bourg en Bresse auf den Autobahnring Lyon und dann die Rohntalautobahn nach Spanien. Dann zahlt man erst ab Vienne, also ca 80€ weniger.
Danke. Das hilft weiter. Für Übernachtungen habe ich die park4nigth app geladen. Gibt es erfahrungen mit der app oder empfehlenswerte Alternativen?
LG
Vossi

(P.Vosswinekl)

Antworten