TTT - Trocken-Trenn-Toiletten

Fragen & Antworten rund ums Wohnmobil
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
SvenG
Junior Member
Beiträge: 17
Registriert: 27. Feb 2019, 11:06
Wohnort: MD

TTT - Trocken-Trenn-Toiletten

#1 Beitrag von SvenG » 8. Mai 2019, 09:29

Hallo allerseits,

wir befinden uns derzeit in der Überlegung bezügl. einer TTT - Trocken-trenn-Toilette.
Dazu haben wir inzwischen einiges in Blogs gelesen, in Foren auch und haben auch mit Leuten gesprochen, die diese Toilettenart im Womo haben.
Die sind durchweg alle sehr zufrieden. Den Urin leiten einige auch direkt in den Grauwassertank ab, andere sammeln ihn in Kanistern.
Urin allein in einem Kanister riecht nicht sehr, da er üblicherweise steril ist. Es bildet sich auch kein Urinstein, solange kein Wasser dazu kommt. Erst dann kommt es zu einer chem. Reaktion, und dann bildet sich Geruch und ein Nährboden für Bakterien usw. Kann man bei Wikipedia nachleden ;-)

In unserere Nasszelle passt die Natures Head von TomTur rein : https://www.tomtur.de/
Die benötigte Grundfläche ist nicht größer, als die der vorhandenen C250. "Unterflur", also dort, wo die Kassette sitzt, bleibt Platz für anderes. Jedenfalls reichen wir mit der 8 l Urinflasche (Serie) 2-3 Tage - dann muß die geleert oder umgefüllt werden.

Ich sehe drei große Vorteile :

- zum einen entfällt der Zwang alle 2-3 Tage die Kassettenbox zu leeren : dafür leert man alle 2-3 Tage die (kleine) Urinflasche - das sollte selbst in einem öffl. WC, Gulli oder ähnlich möglich sein.
- zum anderen sind Leerungsintervalle von 30 und mehr Nutzungstagen für das Kompostbehältnis realistisch : also max. 1-2 mal pro Reise.
- zum dritten spare ich erheblich Frischwasser ein, da kein Spülwasser benötigt wird.

Habe ich in meinen Überlegungen etwas übersehen / vergessen?
Hat hier schon jemand einen solchen Umbau gemacht?

Lasst mal hören ;)
Sven

Benutzeravatar
KurtWackelt
Member
Beiträge: 123
Registriert: 24. Jan 2019, 12:56
Wohnort: Mitten drin
Kontaktdaten:

Re: TTT - Trocken-Trenn-Toiletten

#2 Beitrag von KurtWackelt » 8. Mai 2019, 11:09

Hallo Sven,

die Feststoffe (Kot) werden einmal im Monat geleert?
Habe mich nicht mit dem Thema beschäftigt, eine Frage drängt sich sofort auf: stinkt das nicht? :shock: :cry: :?:
Kurt

Benutzeravatar
SvenG
Junior Member
Beiträge: 17
Registriert: 27. Feb 2019, 11:06
Wohnort: MD

Re: TTT - Trocken-Trenn-Toiletten

#3 Beitrag von SvenG » 8. Mai 2019, 11:44

KurtWackelt hat geschrieben:
8. Mai 2019, 11:09
eine Frage drängt sich sofort auf: stinkt das nicht? :shock: :cry: :?:
Nein, @Kurt, das riecht (stinkt) nicht :mrgreen:

https://abenteuer-unterwegs.de/unsere-e ... ntoilette/
https://felsundwald.de/trenntoilette/
https://herman-unterwegs.de/trockentoil ... wohnmobil/
Sven

Benutzeravatar
Engis
Junior Member
Beiträge: 51
Registriert: 11. Okt 2012, 09:26
Kontaktdaten:

Re: TTT - Trocken-Trenn-Toiletten

#4 Beitrag von Engis » 8. Mai 2019, 12:28

Du kennst meine Videos dazu?

https://womo.blog/category/trenntoilette/

oder auf Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCOnGAC ... subscriber

Wir sind damit gut unterwegs. Du brauchst nicht jeden Tag über das Entsorgen nachdenken. Momentan leeren wir nach ca. 14 Tagen und das Wasser im tank hält auch viel länger.
Für uns war es eine gute Entscheidung, da wir oft und viel freistehen

Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
SvenG
Junior Member
Beiträge: 17
Registriert: 27. Feb 2019, 11:06
Wohnort: MD

Re: TTT - Trocken-Trenn-Toiletten

#5 Beitrag von SvenG » 8. Mai 2019, 13:37

Hallo Jürgen,

danke für die Hinweise, die kannte ich noch nicht.
Vertreibst du TTTs?
Sven

Benutzeravatar
rainerausrhedeems
Senior Member
Beiträge: 614
Registriert: 30. Nov 2006, 16:09
Wohnort: Rhede/Ems

Re: TTT - Trocken-Trenn-Toiletten

#6 Beitrag von rainerausrhedeems » 8. Mai 2019, 23:09

Moin
Ich finde die TTT auch gut+ich denke,soviele können nicht irren,ist halt immer so bei neuem!
Für mich gehts nicht,weil ich seid einiger Zeit Fan von sowas bin:https://happypo.de/
Unser Laika hat ja einen Fäkalientank,den man sogar bei Bedarf mit einer Cassette abziehen kann.In den 11 Jahren haben wir aber auch noch nie Entsorgungsprobleme gehabt.Schade das es in D sowenig öffentliche Entsorgungsstationen gibt,in unserem Lieblingsland F gibts die selbst in der größten Pampa,so wird eben dem wilden wegkippen vorgesorgt.Unsere Politiker sind eben keine Camper!
Gruß,Rainer
Laika Ecovip 100 auf Iveco 40/12
Eriba Moving 532/Toyota Hiace

Benutzeravatar
KurtWackelt
Member
Beiträge: 123
Registriert: 24. Jan 2019, 12:56
Wohnort: Mitten drin
Kontaktdaten:

Re: TTT - Trocken-Trenn-Toiletten

#7 Beitrag von KurtWackelt » 9. Mai 2019, 10:50

@Rainer, wenn das hauptaugenmerk auf Wasser sparen liegt ist ein zusätzliches, wasserverbrauchendes Gerät kontraproduktiv :mrgreen:
Kurt

Benutzeravatar
SvenG
Junior Member
Beiträge: 17
Registriert: 27. Feb 2019, 11:06
Wohnort: MD

Re: TTT - Trocken-Trenn-Toiletten

#8 Beitrag von SvenG » 9. Mai 2019, 15:01

Hallo Rainer,

in Frankreich, aber auch in Westeuropa finden wir reichlich Möglichkeiten der Entsorgung. Das ist nicht das große Problem. Problem ist das wir einen deutlich beschränkten Frischwasservorrat haben, 200 Liter + 2x10 Liter in Kunststoffbehältern (Trinkwasser). Das ist von Bimobil so vorgesehen, das Brauch.- und Trinkwasser getrennte Systeme sind. Ich schätze das je Toi-box 12-15 Liter Wasser verbraucht werden, bei Leerungen alle 2/3 Tage summiert sich das.
Wir haben uns den wagen für einen geplanten Nordafrikaeinsatz und längere Touren abseits der Touristenmassen ausgesucht, da können auch mal 2-3 Wochen ohne Trinkwasser (!) Versorgung sein.
Sven

Benutzeravatar
Engis
Junior Member
Beiträge: 51
Registriert: 11. Okt 2012, 09:26
Kontaktdaten:

Re: TTT - Trocken-Trenn-Toiletten

#9 Beitrag von Engis » 9. Mai 2019, 20:42

SvenG hat geschrieben:
8. Mai 2019, 13:37
Hallo Jürgen,

danke für die Hinweise, die kannte ich noch nicht.
Vertreibst du TTTs?
Hi Sven,
nene, kein Verkäufer,
hab auch nichts davon, wenn ich schwärme.
Ich bin einfach ein Nutzer :-)
und Überzeugungstäter

Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
SvenG
Junior Member
Beiträge: 17
Registriert: 27. Feb 2019, 11:06
Wohnort: MD

Re: TTT - Trocken-Trenn-Toiletten

#10 Beitrag von SvenG » 10. Mai 2019, 10:29

Hallo Jürgen,

hast du den Umbau selber gemacht, wie aufwendig war´s?
Sven

Antworten