Erschreckende Bilder...

Alles was in keine andere Rubrik passt

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Sundancer
Junior Member
Beiträge: 67
Registriert: 25. Feb 2019, 13:18
Wohnort: Heiligenhafen

Erschreckende Bilder...

#1 Beitrag von Sundancer » 9. Mai 2019, 13:01

....zeigt eine schwedische Crashteststudie mit (relativ) neuen Reisemobilen.

Moin moin Leute,

folgendes wollte ich euch nicht vor enthalten:

Bericht: https://translate.google.com/translate? ... wL9OMnz4e8

Video: https://youtu.be/JuNOarORALM

*mit Googleübersetzer ins deutsche Übersetztz*

Ich hoffe dass das "mehr" an Geld bei unserem Concordekauf gut angelegt ist und der Kabinenaufbau stabiler ist als bei den Testprobanten :shock:
viele grüße vom
SUNDANCER -Team Willi & Monika

Benutzeravatar
SvenG
Junior Member
Beiträge: 17
Registriert: 27. Feb 2019, 11:06
Wohnort: MD

Re: Erschreckende Bilder...

#2 Beitrag von SvenG » 9. Mai 2019, 15:05

Hallo Willi,
Ich hoffe dass das "mehr" an Geld bei unserem Concordekauf gut angelegt ist und der Kabinenaufbau stabiler ist als bei den Testprobanten :shock:
ich bezweifel das es einen Wohnaufbau gibt der den NCAP bestehen würde. Ganz gleich wieviel Geld du ausgibst!
Sven

Benutzeravatar
vossi
Junior Member
Beiträge: 53
Registriert: 7. Feb 2019, 12:01

Re: Erschreckende Bilder...

#3 Beitrag von vossi » 9. Mai 2019, 18:37

Hallo,

das sind ernüchternde Bilder. Scheinbar ist ein original Fahrerhauschassis etwas stabiler. Überlebenschance bei beiden gering.
Frage wieso solche KFZ eine Zulassung bekommen?
LG
Vossi

(P.Vosswinekl)

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 6272
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

Re: Erschreckende Bilder...

#4 Beitrag von Dakota » 9. Mai 2019, 20:49

Ich meine das ich sehr vorausschauend und vorsichtig fahre. Aber für andere kann ich nicht denken 🙄
Hoffe das ich nicht in die Situation komme. Was will man sonst machen?
Wobei ich schon glaube das es Unterschiede bei der Aufbauqualität gibt. ☝
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Bild

gerwulf
Member
Beiträge: 257
Registriert: 18. Jan 2011, 12:50
Wohnort: Naheregion
Kontaktdaten:

Re: Erschreckende Bilder...

#5 Beitrag von gerwulf » 11. Mai 2019, 05:33

Das war der Grund einen Teilintegrierten zu kaufen.
Das original Fahrerhaus dürfte etwas mehr aushalten (hoffentlich!), als die oft in Weichbauweise selbstgebauten Fronten der I.

Wenn einer von hinten rein rauscht, ist eh alles zu spät.

Sonnige Zeiten
gerwulf
Jeder Sonnenstrahl setzt mich in Trab

Wir rollen im Chic T-plus 5.2

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 6272
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

Re: Erschreckende Bilder...

#6 Beitrag von Dakota » 11. Mai 2019, 10:47

Moin,
Wenn einer von hinten rein rauscht, ist eh alles zu spät.
da hoffe ich das der Leiterrahmen des Iveco mehr aushält als ein Alko :mrgreen:
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Bild

Benutzeravatar
KurtWackelt
Member
Beiträge: 123
Registriert: 24. Jan 2019, 12:56
Wohnort: Mitten drin
Kontaktdaten:

Re: Erschreckende Bilder...

#7 Beitrag von KurtWackelt » 16. Mai 2019, 15:33

Ich habe den Bericht so verstanden: Bei einem versetzen Auffahrcrash wäre man in einem TI tot, in einem VI töter. :mrgreen:
Kurt

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 6272
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

Re: Erschreckende Bilder...

#8 Beitrag von Dakota » 16. Mai 2019, 20:24

Kurt, du sprichst ja Sarkastisch 😂
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Bild

Benutzeravatar
KurtWackelt
Member
Beiträge: 123
Registriert: 24. Jan 2019, 12:56
Wohnort: Mitten drin
Kontaktdaten:

Re: Erschreckende Bilder...

#9 Beitrag von KurtWackelt » 17. Mai 2019, 07:13

Dakota hat geschrieben:
16. Mai 2019, 20:24
Kurt, du sprichst ja Sarkastisch 😂
In Wort und Schrift :mrgreen:
Kurt

Benutzeravatar
rainerausrhedeems
Senior Member
Beiträge: 614
Registriert: 30. Nov 2006, 16:09
Wohnort: Rhede/Ems

Re: Erschreckende Bilder...

#10 Beitrag von rainerausrhedeems » 17. Mai 2019, 21:57

Moin
Das sind schon erschütternde Bilder+man kann eigentlich als Resümee daraus nur noch vorsichtiger fahren:
Unser Integrierter ist natürlich das unsicherste,da ja kaum Unfallschutz bei der Konstruktion berücksichtigt wurde,einzig,unser LLKW Leiterrahmen läßt auf etwas Stabilität hoffen,obs dem Menschen hilft,ich zweifle drüber!Entäuscht bin ich über die TI,s,hatte ich doch gedacht,da das Führerhaus ja komplett vom Hersteller ist,das da doch mehr Sicherheit drin wäre!Aber in meinem Fuhrpark,der älteste ist von 1956 gibts nur den IQ,der wenigstens die neueren Merkmale besitzt,leider ist er aber nur 3 Meter kurz,das ist nicht viel an Knautschzone.
Ich wünsch Euch allen schrottfreie Fahrt,Rainer
Laika Ecovip 100 auf Iveco 40/12
Eriba Moving 532/Toyota Hiace

Antworten