Grundreinigung/Desinfektion des Wassersystems

Fragen & Antworten rund ums Wohnmobil
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
SvenG
Member
Beiträge: 312
Registriert: 27. Feb 2019, 11:06
Wohnort: MD

Grundreinigung/Desinfektion des Wassersystems

#1 Beitrag von SvenG » 16. Sep 2020, 15:39

Moin,

wie in einem anderen Tröd angekündigt hier meine Überlegungen bzw. Resultate der Reinigung des wasserführenden Systems im Womo.

Vorwort:
Nach acht Jahren der Nutzung und nun in meiner Hand wurde es Zeit das wassersystem des BiMos gründlich zu reinigen bzw zu desinfizieren. Bereits bei Erstbeichtigung was uns ein (sehr) leichter Geruch an den Wasserentnahmestellen in Küche und Bad aufgefallen. Allerdings nur an den Stellen die mit dem fest verbautem Wassersystem verbunden sind. Die beiden 10ltr. Trinkwasserbehälter waren schnell gegen zwei neue Behälter getauscht. Gelesen hatte ich im Internet folgendes:

http://www.trinkwasserspezi.de/desinf.htm

Die ersten Versuche die Reinigung mit Aqua Clean, Dr.Keddo Mikrosept, Micropur Tankline MT Clean und Dan Klorix machten viel arbeit und verursachten viel Geldausgaben. Ich Dummi hatte auch vergessen die verbauten Hauptfilter (Fein.- & Activkohle) zu entnehmen. Trotzdem blieb das Reinigungsergebnis weit unter unseren Vorstellungen zurück. IN dem FW-Tank war durch die Reinigungsöffnung immer (noch) ein leichter "Belag" auf den Innenwänden spürbar und letztendlich auch "errichbar" an den Wasserhähnen. Wir haben 200ltr FW-Tank und wollen in Zukunft auf des bimobiltypische 2-Wasserquellensystem verzichten und den gewonnenen Raum (da wo die 2x10ltr-Kanister stehen) besser nutzen.

Verzweifelt wollte ich schon aufgeben und es bei dem 2-kreisigen System belassen, da kam mir der Zufall zur Hilfe :mrgreen: Ein Bekannter von mir arbeitet in einer städtischen Kläranlage. Der empfahle mir es mit Schwimmbad-Chlor zu versuchen und zwar nicht in der üblichen Konzentration sondern richtig "mit Schwung".

Also habe ich mir Chlor-Granulat besorgt und dieses in ca. 100´fach stärkerer Konzentration in unseren FW-Tank gefüllt. Das ganze hat dann 48 Stunden eingewirkt, zwischendurch habe ich immer wieder die Wasserhähne geöffnet und einen Teil der Desinfektionslösung umgepumt (Abwasserbehälter) und je einen Rechtskreis und einen Linkskreis gefahren.
Danach habe ich die Suppe entsorgt :glasses1:

Eine Woche lange habe ich immer nach Arbeitsende den FW-Tank mit Klarwasser gespült. Dennoch war ein leichter Chlorgeruch bemerkbar. ABER: als ich dann die beiden schon erwähnten Filter (Neuteile) wieder einsetzte, da war weder vom "alten" Geruch noch vom Chlorgeruch / Geschmack etwas zu bemerken und wir sind da wirklich empfindlich!
Die Innenwändes des FW-Tanks sind glatt wie ein Kinder-Popo und selbst die (durch.-)sichtbaren Teile des Schlauchsystems sind wie neu!!

So, leider habe ich keine Bilder gemacht von der Aktion, hoffe aber ihr versteht wie ich vorgegangen bin. Wer Fragen hat, bitte... Wer´s nachmacht: auf eigenes Risiko (bei uns aber einwandfrei und überlebt haben wir auch :bootyshake: :mrgreen: )
Sven

Stallone

Re: Grundreinigung/Desinfektion des Wassersystems

#2 Beitrag von Stallone » 16. Sep 2020, 17:55

Moin Sven,

danke für diesen ausführlichen Bericht.
Vorstellen kann ich mir den Aufwand auch ohne Bilder.
Wenn ihr jetzt zufrieden mit dem Ergebnis seid, dann habt ihr alles richtig gemacht.

Einmal im Jahr zu Saisonbeginn werde ich den FWT reinigen.
Bisher hab ich den Tank schon 2x gereinigt.
Werde nochmal einen extra Thread eröffnen damit dein Beitrag nicht verwischt wird.

Gespeichert habe ich mir deine Schritte auf jeden Fall.
Wer weiß wann man‘s gebrauchen kann.😉

Vielen Dank für so viel Mühe
Gruß Udo

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 7196
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

Re: Grundreinigung/Desinfektion des Wassersystems

#3 Beitrag von Dakota » 16. Sep 2020, 18:29

Moin Sven,

das nennt man wohl die Brecheisen-Methode. 😳
Aber wenn es hilft 😉
Frage, was für Filter verwendest du?
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Bild

Antworten