Reinigungsmittel für Wohnwagen?

Fragen & Antworten zu Zugfahrzeugen & Basisfahrzeugen von Wohnmobilen
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Fahrschein83
Junior Member
Beiträge: 33
Registriert: 8. Jul 2014, 13:38

Reinigungsmittel für Wohnwagen?

#1 Beitrag von Fahrschein83 » 19. Feb 2021, 10:27

Hallo!

Ich suche ein geeignetes Reinigungsmittel für meinen Wohnwagen, denn wir wollen dieses Jahr in den Urlaub (sofern das Corona natürlich zulässt... ) Dann schön mit der Kleinfamilie im Wohnwagen durch Ddeutschland. Dafür brauchen wir aber u.a. auch ein Reinigungsmittel, um z.B. unsere Polster im Vorhinein zu reinigen. Das Mittel soll schon kräftig sein, sodass das säubern keine Probleme machen sollte. Könnt ihr mir da was geeignetes empfehlen? Besonders auch dafür, um Reifen zu säubern. Gerade wegen dem Schnee, den wir in der letzten Zeit hatten, muss man ja auch da was passendes für haben. Ich hab mir mal dieses Mittel angeschaut. Reicht das? Oder doch was anderes?

LG
Nicht die Worte sind wahr, sondern ihr Sinn.

Benutzeravatar
Egger2019
Member
Beiträge: 105
Registriert: 24. Dez 2019, 11:43

Re: Reinigungsmittel für Wohnwagen?

#2 Beitrag von Egger2019 » 19. Feb 2021, 17:59

H319: Verursacht schwere Augenreizung.H315: Verursacht Hautreizungen.H412: Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

P102: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P305+P351+P338: BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.P332+P313: Bei Hautreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.P501: Inhalt / Behälter einer Entsorgung gemäß den lokalen / nationalen Vorschriften zuführen.

Ich weiß nicht, ob ich sowas in meinem Fahrzeug anwenden möchte....

Ich würde da lieber spezielle Reiniger für den jeweiligen Zweck mit Umweltengel suchen....

https://www.blauer-engel.de/
Uwe

Benutzeravatar
Egger2019
Member
Beiträge: 105
Registriert: 24. Dez 2019, 11:43

Re: Reinigungsmittel für Wohnwagen?

#3 Beitrag von Egger2019 » 19. Feb 2021, 18:13

Oh, habe jetzt beim Blauen Engel mal gesucht, aber selber keinen Polsterreiniger gefunden.
Ein nicht umweltschädlicher Reiniger scheint aber zu sein:

NOVADUR Teppich- und Polsterreiniger Professional
Uwe

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 7323
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

Re: Reinigungsmittel für Wohnwagen?

#4 Beitrag von Dakota » 19. Feb 2021, 18:46

Moin,

ich habe beste Erfahrungen mit folgenden Produkten gemacht:

Koch Chemie
und
Phoenix Enzymreiniger

Beide Produkte kann ich ohne Einschränkungen weiter empfehlen. Sind nicht die günstigste, aber...
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Bild

FrankNStein
Junior Member
Beiträge: 19
Registriert: 2. Dez 2020, 22:23
Wohnort: Münsterland und Südfrankreich

Re: Reinigungsmittel für Wohnwagen?

#5 Beitrag von FrankNStein » 20. Feb 2021, 12:33

Wir sind noch nicht auf die Idee gekommen, für unseren Kastenwagen spezielle Reiniger anzuschaffen. Wir nehmen das, was im Haushalt sowieso vorhanden ist. Funktioniert auch. Auf die Umwelteigenschaften achtet meine Frau.

Gruß

Frank

Benutzeravatar
fr33rid3r
Member
Beiträge: 198
Registriert: 16. Sep 2011, 13:08
Kontaktdaten:

Re: Reinigungsmittel für Wohnwagen?

#6 Beitrag von fr33rid3r » 24. Feb 2021, 21:50

Mit Beginn der letzten Saison haben wir uns auch nach einem neuen Reinigungsmittel umgesehen, weil unser Dach immer richtig stark verdreckt ist.

Unser Womo steht auf einem ehemaligen Bauernhof unter einer alten Scheunenüberdachung. Damit zwar vor Hagel und Sonne geschützt, aber über das alte Dach verdreckt das Fahrzeug erheblich.

Wenn wir nur 3 Wochen wegfahren, stellen wir unseren PKW unter, der bereits nach dieser Zeit aussieht wie Sau :(
Wir haben dann ein Mittel gefunden und probiert. Einen als "Spezialreiniger für Wohmobil, Wohnwagen, Caravan und Vorzelt" beworbenes Mittel, welches zudem Insekten entfernen können sollte. Etwas skeptisch habe ich das Mittelchen und eine Gartenspritze bestellt und ausprobiert.

Hier mal ein Link zu dem Mittel (hier klicken)

Link zu dem Garten - Drucksprüher (hier klicken)

Ich war total baff vom Ergebnis. Am Alkoven gingen die eingetrockneten Insektenleichen spielend ab. Der helle Kunststoff an den Einstiegen / am Übergang von Zugfahrzeug zum Aufbau (leicht "vergilbt“), wurde tatsächlich wieder weiß.

Das Reinigen war ruckzuck erledigt und in der Anwendung total simpel. Ich habe an einer Tamkstelle mit Wachplatz zunächst auf dem Dach und dann seitenweise gearbeitet. Dazu immer nach selbem Schema:
1. Groben Dreck mit Wasser abspritzen (Hochdruckreiniger der Tankstelle)
2. Fahrzeug mit Hilfe einer Gartenspritze mit dem Reiniger benetzen, bis überall ein leichter Film auf dem Fahrzeug ist. Auch auf den Fenstern und dem HEKI.
3. Kurz Einwirken lassen und mit einer Reinigungsbürste (mit Teleskopstange) leicht das Fahrzeug reinigen
4. Abspülen mit klarem Wasser
5. Fertig
Ich tippe auf rund 1 Std. Arbeit. Kann aber auch schneller gewesen sein. Sonst haben wir immer aufwendig einen halben Tag daran gesessen.

Und nein, wir bekommen (leider) nichts von der Firma 🤣😉 wir sind nur völlig froh, dass wir das nun so schnell und mit gutem Ergebnis geht und teilen unsere Erfahrung gerne 😃 …eben, weil es eine richtige Erleichterung ist. Die Reinigung dauert nicht sonderlich lange und macht doch tolle Ergebnisse. Vorher haben wir immer von Hand geschrubbt, was deutlich mehr Zeit in Anspruch genommen hat und auch vom Ergebnis nicht unbedingt besser war.

Wenn das jemand von euch probiert, würde mich eure Meinung und Erfahrung sehr interessieren!

Und allen eine schöne Saison und allzeit gute Fahrt 🤞🏻

Beste Grüße
addi
Schaut doch mal vorbei:
www.kletterkirche.de - Kletterkirche MG - Klettern in einer echten Kirche !
Der ersten und einzigen Kirche Deutschlands, in der geklettert werden darf!

www.perfect-beautyline.de - Permanent Make-up und Kosmetik in Mönchengladbach

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 7323
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

Re: Reinigungsmittel für Wohnwagen?

#7 Beitrag von Dakota » 24. Feb 2021, 21:54

Moin Addi,

dein erster Link funktioniert nicht richtig 🤷🙈
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Bild

Benutzeravatar
SvenG
Member
Beiträge: 376
Registriert: 27. Feb 2019, 11:06
Wohnort: MD

Re: Reinigungsmittel für Wohnwagen?

#8 Beitrag von SvenG » 25. Feb 2021, 13:16

Moin Leute,

wir nutzen im Haushalt und am Womo die Produkte von Puzzfuxx. Wir finden die genial :thumbsup:
Auch Mittel von Prowin sind gut zu gebrauchen aber (leider) nur im Direktvertrieb, teuer zu bekommen.
Sven

Benutzeravatar
fr33rid3r
Member
Beiträge: 198
Registriert: 16. Sep 2011, 13:08
Kontaktdaten:

Re: Reinigungsmittel für Wohnwagen?

#9 Beitrag von fr33rid3r » 28. Feb 2021, 19:06

Dakota hat geschrieben:
24. Feb 2021, 21:54
Moin Addi,

dein erster Link funktioniert nicht richtig 🤷🙈
Hallo Klaus,

vielen lieben Dank für die Info. Da ist wohl irgendwas schiefgelaufen :(
leider kann ich den Beitrag nicht editieren, um es zu "reparieren".

Daher hier noch einmal der funktionierende Link:
https://www.amazon.de/gp/product/B08P1V ... B08P1VPG3B

Grüße und einen schönen Start in die Saison
addi
Schaut doch mal vorbei:
www.kletterkirche.de - Kletterkirche MG - Klettern in einer echten Kirche !
Der ersten und einzigen Kirche Deutschlands, in der geklettert werden darf!

www.perfect-beautyline.de - Permanent Make-up und Kosmetik in Mönchengladbach

Benutzeravatar
Egger2019
Member
Beiträge: 105
Registriert: 24. Dez 2019, 11:43

Re: Reinigungsmittel für Wohnwagen?

#10 Beitrag von Egger2019 » 2. Mär 2021, 22:01

https://www.cleanofant.de

muss ja nicht immer über Amazon laufen...und diese Adresse funktioniert auch noch in paar Jahren.

LG Uwe
Uwe

Benutzeravatar
Dakota
Gründungsmitglied
Beiträge: 7323
Registriert: 2. Jul 2006, 12:44
Wohnort: hessische Bergstrasse
Kontaktdaten:

Re: Reinigungsmittel für Wohnwagen?

#11 Beitrag von Dakota » 3. Mär 2021, 18:42

Danke ihr beiden 👍
Gruß Klaus

...where the road ends, life begins :mrgreen:

Bild

Antworten